199 Orte und ihre Geschichten

199 Orte und ihre Geschichten

Eine literarische Reise um die ganze Welt

Ingo Löwenstrom

Hardcover

420 Seiten

ISBN-13: 9783751989275

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 22.12.2020

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
74,50 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Begonnen habe ich mit diesem Buch im April 2019. Zunächst stellte ich eine grobe Liste mit Orten an denen ich gewesen war, von denen ich etwas gehört hatte - in der Schule, in den Nachrichten, im Fernsehen, in Filmen - oder auf Webseiten und in Büchern gelesen hatte, zusammen. Des Weiteren suchte ich gezielt nach Orten im Zusammenhang mit berühmten Personen, technischen Besonderheiten und Naturphänomen. Danach erfolgte die Auswahl von Fotos und seriösen Quellen. Mein Ziel war es, mit gut recherchierten, realen Kurzgeschichten, unterhaltsam zu informieren.

Geblieben sind Orte über die ich eine einzigartige Geschichte schreiben konnte. Als Ort bezeichne ich alles was man begehen oder befahren kann, im Sinne eines Tatort oder Ort des Geschehens. Das reicht von einem einzigen Bauwerk, über eine Anlage, einem Stadtteil, einem Dorf, einer Stadt, einer Insel, einem Verkehrsweg, einem Gewässer, einer geologischen Formation bis zu einer Landschaft, einem Land oder Kontinent.

In diesem Buch werden Geschichten aus über 60 Ländern erzählt. Bei 199 Geschichten über Orte von allen Kontinenten und die wichtigsten Bereiche, Archäologie, Architektur, Forschung, Freizeit, Geologie, Handel, Historie, Kultur, Natur, Religion, Sport, Technik, Umwelt, Urlaub und Verkehr, musste ich eine Auswahl treffen, die natürlich subjektiv ist.

Nicht jede dieser Geschichten ist für Kinder geeignet. An manchen Orten ging es im Laufe der Jahrtausende grausam und unmenschlich zu. Es geht mir nicht um Leichenzählungen oder Sensationsmache, sondern die Realität zu schildern, die wahrlich nicht immer schön ist. Manch ein Ort hat leider solch eine einzigartige Geschichte. Trotz aller Emotionalität, die ich verspürte, wollte ich sachlich und ehrlich die Geschichte solcher Stätten erzählen. Meine Begeisterung für einige Orte, die ich selbst besucht habe, oder die mich durch ihre Technik sehr beeindrucken, musste ich beim Schreiben zügeln, um auch diese Geschichten sachlich zu erzählen.

Diese literarische Reise soll die Leser/innen über einmalige, bedeutsame und außergewöhnliche Ereignisse und Gegebenheiten in unterhaltsamer Form informieren. Es ist ein Ausschnitt aus unserer Geschichte und unserer Welt mit ihren vielen Facetten.

Wie sagte schon Alexander von Humboldt: (Zitat) Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben. (Zitat Ende)
In diesem Sinne: Bon Voyage!
Ingo Löwenstrom

Ingo Löwenstrom

Mein Name ist Ingo Löwenstrom. Ich wurde am 19.12.1956 in Eckernförde an der Ostsee geboren und bin auch dort aufgewachsen. In der Schule waren meine besten Fächer Eng-lisch und Deutsch. Daher ist es nicht erstaunlich dass mich Literatur, Sprache und Texte bis heute begeistern und faszinieren. Gelernt habe ich Kaufmann im Groß- und Außenhandel in Eckernförde. Derzeit lebe ich mit meiner Familie im Rheinland.

Früher war ich oft unterwegs, vorrangig beruflich im Außendienst, und habe viele interessante Orte und faszinierende Stätten weltweit sehen können. Heute besuche ich immer noch gerne historische Plätze und besondere Orte, jedoch mehrheitlich in Deutschland und den angrenzenden Ländern.

Erste schriftstellerische Tätigkeiten begannen während meiner Arbeit bei einem amerikanischen Softwareunternehmen, als ich Schulungsunterlagen und Manuals anfertigte. Diese waren sowohl in Deutsch, jedoch überwiegend in Englisch. In mir reifte im Laufe dieser Zeit etwas anderes, etwas für alle zu schreiben. Dies hat mich dazu gebracht Sachbücher zu schreiben. Mich interessiert und begeistert das Reale, das Wirkliche, nicht die Fiktion und deshalb liegt es nahe spannende Geschichten aus dem Leben literarisch zu verarbeiten. Dieses ist mein viertes Werk.

Mein erstes Werk, Die Bibel im 21. Jahrhundert, entstand noch aus einem Webseiten-Projekt, und nur auf die eindringliche Forderung meines inzwischen verstorbenen Bruders, habe ich daraus ein Buch gemacht.

Mit dem Buch 299 Schiffe und ihre Geschichten hat sozusagen eine Serie begonnen, die nach 199 Fluggeräte und ihre Geschichten, mit 199 Orte und ihre Geschichten eine Fortsetzung findet.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.