aber ...ich gehe meinen Weg...

aber ...ich gehe meinen Weg...

Natascha Bergvolk

ePUB

405,9 KB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783748186083

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 23.10.2018

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
6,99 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Sonja muss mit ansehen, wie ihr Sohn in Handschellen aus dem Gericht geführt wird.
Acht Jahre muss er einsitzen wegen Totschlag an seinem Vater.
Es war doch ein schrecklicher Unfall. Ralf würde niemals seinem Vater etwas zuleide tun.
Nun ist ein Mutterherz gefordert. Das Autohaus muss erhalten werden, der Sohn hat große Probleme im Gefängnis. Seine Freundin steht nun alleine mit ihrem Kind .
Alles läuft völlig aus der Spur. Die Mutter denkt, es ist ihr Schicksal,
dass sie so knechtet. Der Sohn ist alles leid und mag nicht mehr, wie die Mutter möchte. Er findet seinen Weg und sie muss sich damit abfinden, dass Ralf alles über Bord wirft und seine eigenen Wege geht...
Natascha Bergvolk

Natascha Bergvolk

Natascha Bergvolk ist das Pseudonym von Ingeborg Naar-Hahl
aus Fulda/Lehnerz.
Bücher schreibe ich seit meiner Kindertage. Veröffentlicht habe ich bereits sechs Schicksalsromane. Das hier ist mein siebtes Buch.
Es handelt von allen Dingen, die im letzten Jahr durch die Medien gelaufen sind.
Inzwischen bin ich achtundsechzig Jahre alt und hoffe, gesund noch viele Geschichten schreiben zu dürfen.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.