Ägypten zur Zeit der Pyramidenbauer

Ägypten zur Zeit der Pyramidenbauer

Mit 16 Abbildungen im Text und 17 Bildtafeln

Eduard Meyer , Klaus-Dieter Sedlacek (Hrsg.)

Band 22 von 12 in dieser Reihe

ePUB

5,1 MB

DRM: hartes DRM

ISBN-13: 9783749467488

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 08.08.2019

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
6,99 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Um dieses DRM-geschützte E-Book lesen zu können, müssen Sie eine Adobe ID besitzen und eine Lesesoftware verwenden, die Adobe DRM verarbeitet. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Bei keinem Volk der Erde reichen die Denkmäler einer höheren Kultur in so frühe Zeiten hinauf und sind zugleich in solcher Fülle erhalten, wie bei den Ägyptern. In Ägypten bestand im Jahre 3000 v. Chr. bereits ein hochkultivierter Einheitsstaat, der das ganze Niltal umfaßte und uns nicht wenige Denkmäler hinterlassen hat. Der Inhalt der Funde zeigt uns die Entwicklung der materiellen Kultur des Niltals, der Technik in Ton und Stein, des Verkehrslebens, der Vorgeschichte der ägyptischen Zeichnung und Malerei und zugleich der Ausbildung der Hieroglyphenschrift. In diese großartige Jahrtausende alte Kultur der Frühzeit gibt uns das Buch einen Einblick mit Wort und Bild.
Eduard Meyer

Eduard Meyer

Der bedeutende deutsche Ägyptologe und Althistoriker Eduard Meyer war einer der letzten Historiker, der eine Gesamtgeschichte des Altertums verfasste. Sein Hauptwerk ist die "Geschichte des Alterthums" (5 Bände). Das Werk gilt als erstrangiger Beitrag zur Altertumswissenschaft und begründete den herausragenden Ruf seines Verfassers in Fachkreisen. Meyer hielt sich mehrfach zu Kongressbesuchen und Gastprofessuren in den USA auf. Zeitweise amtierte er als Rektor der Berliner Universität.

Klaus-Dieter Sedlacek

Klaus-Dieter Sedlacek (Hrsg.)

Der Herausgeber Dipl.-Math. Klaus-Dieter Sedlacek studierte in Stuttgart neben Mathematik und Informatik auch Physik. Nach fünfundzwanzig Jahren Berufspraxis in der eigenen Firma widmet er sich nun seinen privaten Forschungsvorhaben und veröffentlicht die Ergebnisse in allgemein verständlicher Form. Darüber hinaus ist er der Herausgeber mehrerer Buchreihen unter anderem der Reihen 'Wissenschaftliche Bibliothek' und 'Wissen gemeinverständlich'.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.