Alles agil?

Alles agil?

Zwei Praxisorientierungen

Mareike Hattendorf, Alena Möbes , Peter Hoffmann (Hrsg.), Hartmut Reinke (Hrsg.)

Paperback

136 Seiten

ISBN-13: 9783948773229

Verlag: bifop-Verlag

Erscheinungsdatum: 24.11.2020

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
29,90 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Mit den praxisorientierten Arbeiten von Hattendorf und Möbes liegen zwei Studien vor, die den Alltag in Unternehmen aus der Perspektive des Agilen fokussieren. Während Möbes Kriterien zur Einführung eines Social Intranets mittels Szenariotechniken ermittelt und erprobt, ist es Hattendorf, die die Aktualität des Agilen Manifests zum Anlass einer Überprüfung nimmt, Aktualisierungsbedarf erkennt und beantwortet.
Beiden Studien gemein ist die Nähe zum Untersuchungsgegenstand, der Distanz findende Blick der Praktikerinnen, dem der Erkenntnisgewinn für andere Unternehmen gelingt.
Ein empfehlenswertes Werk also aus gleich zwei Gründen: einerseits konkrete Forschung an realen relevanten Fragen zu Agilität und IT Einsatz in Un-ternehmen, andererseits Beispiele sozialwissen-schaftlichen Forschungsmethodeneinsatzes in der Praxis.
Mareike Hattendorf

Mareike Hattendorf

Familiär schon früh geprägt von Gestaltern und Werbefachleuten, ist Mareike Hattendorf Expertin für IT-Projektmanagement und Usability. "Agilität" ist für die gelernte Kauffrau für Marketingkommunikation mit langjährigem Agenturhintergrund ein Schlüsselthema. Hattendorf hält einen Bachelor in Marketing und Digitale Medien.

Alena Möbes

Alena Möbes

Als Kauffrau für Versicherungen und Finanzen spezialisierte sich Alena Möbes in einem der größten Versicherungskonzerne Europas auf Lebens- und Rentenversicherungen.
Ihr Studium im Bereich Marketing und digitale Medien in Hannover half ihr dabei neue Perspektiven zu erlangen. In Form eines Social Intranets untersuchte Möbes die Möglichkeiten digitaler Kommunikation in Unternehmen.

Peter Hoffmann

Peter Hoffmann (Hrsg.)

Hartmut Reinke

Hartmut Reinke (Hrsg.)

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.