Armageddon 2419 AD

Armageddon 2419 AD

Deutschsprachige Ausgabe

Phillip Frances Nowlan , Klaus-Dieter Sedlacek (Hrsg.)

Band 10 von 10 in dieser Reihe

Paperback

104 Seiten

ISBN-13: 9783751905206

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 03.04.2020

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
8,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Die Erzählung Armageddon 2419 A.D beschreibt eine endzeitliche Katastrophe im Amerika des 25. Jahrhunderts. Das ganze Land wurde von den Chaharen Han erobert. Die Han besitzen eine hochentwickelte Technologie und haben große Fluggeräte mit Desintegrator-Strahlenwaffen, die tödlich wirken. Von Zeit zu Zeit fallen sie in das amerikanische Land ein, um die letzten "Wilden Amerikaner" aufzuspüren und auszulöschen, damit diese nicht zu einer Bedrohung für die Kultur der Han werden können.
Die letzten Amerikaner leben in kleinen vernetzten Gruppen und verstecken sich vor den Han in den Wäldern. Sie hoffen auf den heimlichen Wiederaufbau ihrer Zivilisation durch die Entwicklung der neuen Technologien "Ultron" und "Inertron".
Eine äußerst spannende Geschichte, die sich zu lesen lohnt in neuer Übersetzung.
Phillip Frances Nowlan

Phillip Frances Nowlan

Philip Francis Nowlan war ein amerikanischer Science-Fiction-Autor. Er ist der Erfinder der Figur des Buck Rogers (Anthony Rogers) aus seiner 1928 veröffentlichten Erzählung Armageddon 2419 A.D. und Autor der Texte der Buck-Rogers-Comicserie. Der Erfolg war riesig: Die Pulp-Magazin-Stories hatten vielleicht 100.000 Leser, der in 400 Zeitungen erscheinende Comic-Strip erreichte über 50 Millionen und lief ununterbrochen bis 1967. Dazu kamen Radio- und Kinoserien und bereits Merchandise, wodurch "Buck Rogers" und "Science-Fiction" für das breite Publikum zeitweise synonym wurden.

Klaus-Dieter Sedlacek

Klaus-Dieter Sedlacek (Hrsg.)

Der Naturwissenschaftler Dipl.-Math. Klaus-Dieter Sedlacek, Jahrgang 1948, studierte in Stuttgart neben Mathematik und Informatik auch Physik. Nach fünfundzwanzig Jahren Berufspraxis in der eigenen Firma widmet er sich nun seinen privaten Forschungsvorhaben und veröffentlicht die Ergebnisse in allgemein verständlicher Form. Darüber hinaus ist er der Herausgeber mehrerer Buchreihen, unter anderem der Reihen 'Wissenschaftliche Bibliothek' und 'Wissen gemeinverständlich'.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.