Aroda

Aroda

Die Magierin

Kerstin Panthel

Band 4/5 von 3 in dieser Reihe

Paperback

644 Seiten

ISBN-13: 9783753472867

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 29.05.2021

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
18,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Aroda im Mittelalter. Die Völker, deren Vorfahren einst hierher flüchteten, sehen einem langsamen, unausweichlichen Aussterben entgegen: Auf ganz Aroda werden kaum mehr Kinder geboren. Die Ursache? Unbekannt.

Die Chumta - Bewahrer der Völker und gewählte Vertretung - steht vor der schier unlösbaren Aufgabe, ihrer aller Fortbestand zu sichern. Doch sind sie gewillt, Menschen von der Erde den Weg nach Aroda zu öffnen? Obwohl sie alle dort ihre Wurzeln hatten, finden sich nur wenige Befürworter, darunter Nos-Por, der größte Magier Arodas, Krigmar von Dunkelwald - und Nisur.
Die Chumta ist gespalten.

Nisurs Leben, von einem nicht lange zurückliegenden einschneidenden Ereignis geprägt, wird nicht eben leichter durch ihre Rolle als jüngste und einzige weibliche Chumta. Die Probleme und Stolpersteine mehren sich noch, als Nos-Por von seiner "Reise" zur Erde zurückkehrt - mit einem Menschenmann: Martius, der Buhlerei mit einer Hexe verdächtig, ist auch auf Aroda nicht willkommen.
Kerstin Panthel

Kerstin Panthel

Kerstin Panthel wurde 1964 im Westerwald geboren, wo sie bis heute lebt. Sie ist Mutter einer erwachsenen Tochter und als staatlich anerkannte Erzieherin in einer Tagesstätteneinrichtung tätig; ihre Freizeit wird fast ausschließlich durch die Schriftstellerei ausgefüllt. Als überzeugter Selfpublisherin gehört u. a. auch das Gestalten ihrer Buchcover zu ihren Aufgaben - etwas, dem sie begeistert nachkommt.
Lesen ist ebenfalls und schon seit ihrer Kindheit eines ihrer größten Hobbys, die Bandbreite ihrer Lektüre erstreckt sich über die verschiedensten Genres. Schreiben allerdings ist zu einer inzwischen unverzichtbaren Leidenschaft geworden.
Unter ihrem bürgerlichen Namen erschienen bereits etliche Fantasy-Bücher, die nach Vampiren und Vampirjägern auch Phönixe und Drachen sowie, zuletzt, eine Hexe als Handlungsträger beinhalteten. Mit dem vorliegenden vierten von fünf Bänden neigt sich eine weitere Buchreihe dem Ende entgegen.
Unter ihrem Pseudonym Mary E. Marten veröffentlichte die Autorin bislang mit "Sherea - Das Gestern der Steine" und "Shereata - Das Gestern der Ahnen" die Steinkreis-Dilogie - Belletristik, die sich ausschließlich an Erwachsene bzw. "Beinahe-Erwachsene" wendet.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.