Auf den Spuren des hl. Franziskus

Auf den Spuren des hl. Franziskus

Eine Reise zu den spirituellen Orten des hl. Franziskus

Reinhard Decker

Paperback

200 Seiten

ISBN-13: 9783732238217

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 07.10.2013

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
19,90 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Franziskus von Assisi, ein junger Mann, der in einer betuchten Familie aufwuchs und dem die Welt offen stand. Als junger Mensch genoss er das üppige Leben in seiner ganzen Fülle. Dann kommt der Tag, an dem Franziskus Gott begegnet und zu einem neuen, anderen Leben aufgerufen wird. Er bricht mit seiner Familie, legt alle seine Kleider ab und gibt sie seinem Vater vor dem Bischof von Assisi zurück. Ein langes Ringen und Suchen, Horchen und Beten beginnt, bis er das Leben nach dem Evangelium als Ziel seines Lebens erkennt. Im Laufe der Zeit schließen sich ihm noch andere, gleichgesinnte Männer an und eine Gemeinschaft im Sinne der Lebensweise von Franziskus entsteht. Durch sein Beispiel und Vorbild rüttelt er viele Menschen auf und der „Orden der Minderbrüder“ entsteht. Etwas später schließt sich ihm Klara, die Tochter eines Adeligen aus Assisi an, die ebenfalls in der Nachfolge Christi in radikaler Armut lebt und den „Orden der Klarissen“ gründet. Auch nach seinem Tod leben seine Gedanken, sein Vorbild und seine Werke noch heute in verschiedenen Ordensgemeinschaften weiter und dienen Menschen, die es im Leben nicht einfach haben. In diesem Buch sind verschiedenste Orte beschrieben, die der hl. Franziskus auf seinen Wegen besucht hat und die noch heute eine beruhigende und spirituelle Wirkung auf den Menschen haben.
Reinhard Decker

Reinhard Decker

Reinhard Decker, geb. 1955, verheiratet und Vater von drei Söhnen und Opa von sechs Enkeln. Seit dem Jahr 2017 in Pension, vorher Leiter der Informatik in einem größeren Betrieb. Von 2006 - 2009 Ausbildung als "Dipl. Trainer für prozessorientierte Gruppenarbeit" an der Lehranstalt der Ehe- und Familienberatung mit Öffentlichkeitsrecht, Diözese Feldkirch. Das Fotografieren und Schreiben von Büchern ist ein Ausgleich zu meiner vorherigen, technischen Tätigkeit und macht mir sehr viel Freude.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.