Bedürfnisorientierte Therapie in Theorie und Praxis

Bedürfnisorientierte Therapie in Theorie und Praxis

Alexander Prölß

Paperback

122 Seiten

ISBN-13: 9783753459813

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 31.03.2021

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
14,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Wir alle kennen diese Situation: Man liegt gemütlich auf der Couch und auf einmal tritt ein Hungergefühl auf. Dieses kann man anfangs vielleicht noch unterdrücken, doch irgendwann wird es so stark, dass man aufsteht und sich etwas Süßes aus dem Schrank holt.

Körperliche Bedürfnisse wie Hunger, Durst oder Schlaf sind den Menschen bestens bekannt. Aber wie steht es mit den psychischen Grundbedürfnissen, wie dem Bedürfnis nach Zuwendung. Auch hier werden handlungsaktivierende Maßnahmen ergriffen, um ein Defizit zu beheben. Besonders bei Kindern und Jugendlichen können diese Defizite im Bereich der psychischen Bedürfnisse zu Verhaltensauffälligkeiten wie Aggressionen führen.

Dieses Buch soll einen wissenschaftlichen Überblick über die psychischen Grundbedürfnisse bieten, wie sich Defizite in diesen Bereichen im Verhalten und Erleben äußern und vor allem wie man diese Bedürfnisse im therapeutischen und pädagogischen Setting optimal fördern kann, um damit Verhaltensauffälligkeiten oder psychischen Störungen vorzubeugen.
Alexander Prölß

Alexander Prölß

Dr. phil. Alexander Prölß studierte Psychologie mit schul-psychologischem Schwerpunkt sowie Lehramt an Grundschulen an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt. Anschließend arbeitete er als Lehrer in den Klassenstufen 1 bis 9 sowie als Staatlicher Schulpsychologe am Schulamt Straubing-Bogen sowie am Schulamt Wunsiedel im Fichtelgebirge. Er promovierte berufsbegleitend an der Technischen Universität Kaiserslautern (Fachbereich Sozialwissenschaften; Lehrstuhl Kognitive und Entwicklungspsychologie).

Aktuell ist er koordinierender Beratungsrektor für Psychologie an den Schulämtern Bayreuth mit den Aufgabengebieten psychologische Diagnostik und Beratung, Notfallpsychologie und Lehrergesundheit. Zudem besitzt er die Heilerlaubnis beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie (nach dem Heilpraktikergesetz) mit dem Schwerpunkt tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie.

Dr. Alexander Prölß hält bundesweit Vorträge und Fortbildungen, vor allem zu den Themenbereichen Hochbegabungsdiagnostik und -förderung, aggressive Verhaltensweisen, Emotionsregulations- und Angststörungen. Zudem ist er Autor von zahlreichen Fachartikeln und Büchern. Ferner ist er seit vielen Jahren Lehrbeauftragter für Pädagogische Psychologie, Klinische Psychologie und Psychologische Diagnostik u. a. an der Technischen Universität Kaiserslautern, Fernhochschule DIPLOMA und am Institut de Formation de l' Education Nationale (Luxemburg).

Nähere Informationen: www.alexander-proelss.de

Website: www.alexander-proelss.de

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.