Beeil dich, aber mach langsam

Beeil dich, aber mach langsam

Bilder und Geschichten einer Auszeit in Afrika

Barbara Braun

ePUB

9,7 MB

DRM: hartes DRM

ISBN-13: 978-3-8482-2596-5

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 29.07.2013

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
14,99 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
"Moskitonetze haben sie nicht. Man ist modern und vertraut der Air Condition. Da gebe es keine Moskitos, wenn ich das Fenster zu ließe. Da ich jedoch noch nicht über die Fähigkeit verfüge, durch die geschlossene Tür in mein Zimmer zu gelangen und die Moskitos offenbar nicht ausreichend informiert sind, dass es sie in klimatisierten Zimmern nicht gibt, betreten Moskito und ich das Zimmer gemeinsam. Weil es so schön klimatisiert ist, friert Moskito leider bitterlich. Und kommt gleich einmal zum Kuscheln mit ins Bett."


Barbara Braun zeigt Bilder und erzählt Geschichten von Afrika: heiter, staunend, poetisch, unverhohlen aus den Augen der Europäerin, persönlich, auch kritisch und immer wieder mit dem Blick für den Widersinn und die ureigene Komik mancher Situation oder Begegnung.
Sie nimmt uns mit in einen Kindergarten und ein Waisenhaus in Benin, wo sie als Volontärin arbeitet, führt uns über den Fetischmarkt von Lomé in Togo zurück nach Benin zum Voodoofestival, übersteht den Weltuntergang, bringt uns an die Ränder des kamerunischen Regenwaldes und lässt uns an der wunderbaren afrikanischen Gastfreundschaft teilhaben. Die märchenhafte Insel Sansibar ersteht vor unseren Augen, und wir schlendern durch die mystischen, engen Gassen von Stone Town, um die Reise in einem Baumhaus auf der kleinen Insel Chole bei Mafia zu beschließen.
Es sind Geschichten voller Liebe zu Afrika und seinen Menschen, die zu einer eigenen kleinen Auszeit in Afrika einladen. Und in eingestreuten kurzen Interviews kommen auch die Afrikaner selbst zu Wort.
Barbara Braun

Barbara Braun

Barbara Braun wurde 1969 in Bad Homburg geboren. Bereits als Kind fasziniert von unse-rem südlichen Nachbarkontinent bereist sie Afrika seit 2006 immer wieder, um in die spannende Vielfalt seiner Länder einzutauchen: im Auto, Boot oder Buschtaxi, mit dem Mototaxi und auf Eselskarren, als Backpackerin, Volon- tärin, Sprachschülerin oder in Burundi, um die Projekte der Hilfsorganisation burundikids e.V. kennenzulernen.
Zuletzt besuchte sie Benin, Togo und Kamerun sowie die tansanischen Inseln Sansibar und Mafia. Barbara Braun lebt in Darmstadt.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.