Bischof Haik Hovsepian Mehr

Bischof Haik Hovsepian Mehr

Notizen von Malen Radi

Malenka Schnebel

ePUB

1,0 MB

DRM: hartes DRM

ISBN-13: 9783734742439

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 23.12.2014

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
3,99 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Um dieses DRM-geschützte E-Book lesen zu können, müssen Sie eine Adobe ID besitzen und eine Lesesoftware verwenden, die Adobe DRM verarbeitet. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Aufgrund weltweiter Proteste, die von seinem Freund, dem armenischen Bischof Haik Hovsepian Mehr, initiiert worden waren, gelang eine Freilassung Dibajs 1994, obwohl sein Todesurteil nicht aufgehoben wurde. Drei Tage später wurde Haik Hovsepian Mehr entführt und ermordet. Dibaj wurde am 24. Juni 1994 entführt, seine Leiche am 5. Juli im westlichen Teheraner Park gefunden.
Malenka Schnebel

Malenka Schnebel

Die ZÜP Company ist eine Organisation für Menschen während eines Veränderungsprozesses.

Malenka Schnebel, geb. in München. Studierte und lernt viel und schreibt nun ununterbrochen, bzw. recherchiert und denkt nach, auf der Suche nach Lösungen.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.