Blutsverwandt

Blutsverwandt

aus der Markgräfler Buchreihe

Ellen Heinzelmann

Band 1 von 1 in dieser Reihe

Paperback

276 Seiten

ISBN-13: 9783744816793

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 03.11.2017

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
9,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Mit dreißig Jahren entdeckt der bei Waldshut lebende Boris Petrow per Zufall, dass Ilja, sein verstorbener Zwillingsbruder mit Down-Syndrom, gar nicht sein Bruder war. Sein wirklicher Zwillingsbruder mit Namen Eric, von dem er bei der Geburt getrennt wurde, wuchs 60 km entfernt in einer anderen Familie auf - und er lebt. Durch seine Recherchen gerät Boris in große Gefahr, denn Erics Vater, Adrian, will mit allen Mitteln ein Treffen zwischen den beiden Brüdern verhindern. Er setzt einen Berufsverbrecher auf ihn an.
Ellen Heinzelmann

Ellen Heinzelmann

Ellen Heinzelmann, Fachfrau für Marketing und Kommunikation, wurde 1951 im Kreis Waldshut geboren. Während ihrer langjährigen beruflichen Tätigkeit - zuletzt als Marketing- und PR-Verantwortliche in einer Organisation des öffentlichen Rechts in Basel - übersetzte sie Texte vom Deutschen ins Französische und Englische, wirkte als Dolmetscherin bei Vertragsverhandlungen in Paris. Sie schrieb viele Artikel in Fachzeitschriften und Heimatbüchern, entwarf Broschüren und Werbematerialien und organisierte umfangreiche geschäftliche Events. Auch wirkte sie als Lektorin und Ghostwriterin. Die geschriebene Sprache hatte schon in früher Kindheit große Faszination auf sie ausgeübt. Heute, nach dem Ausstieg aus dem Berufsleben, ist sie ihrer Berufung gefolgt. Mit ihrem Debütroman "Der Sohn der Kellnerin", eine nicht alltägliche Geschichte, startete sie 2011 ihre Schriftstellerlaufbahn und nahm ihre Leser gleich mit auf eine emotionale Reise. Ellen Heinzelmann ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder.

Website: www.ellen-heinzelmann.de

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.