Britische Inseln

Britische Inseln

Ein nordischer Sommer im Wohnmobil

Paperback

180 Seiten

ISBN-13: 9783744887380

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 27.10.2017

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
25,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Für knapp vier Monate erfüllten wir unseren großen Wunsch, einmal die Britischen Inseln im Rahmen einer Rundfahrt mit dem Wohnmobil kennenzulernen. Schon bei der Routenplanung im Vorfeld stieg die Neugier und wir wurden nicht enttäuscht.
Während im Süden Britanniens noch eine hohe Bevölkerungsdichte herrscht, übernimmt in Richtung Norden mehr und mehr die Natur die Oberhand. Heiden, Weiden, Schafe und ganz viel Wasser bestimmen dann das Bild. Wilde, einsame Moorlandschaften entrücken fast der wirklichen Welt. Für uns waren vor allem die Westküsten am interessantesten, schon wegen der Robben und Otter. Das Wasser ist dort am besten.
Die allerschönsten Ziele waren Loch Ness (Schottland) im Sonnenschein, Giants Causeway (Nordirland) und die Cliffs of Moher (Irland). Der römische Hadrianswall, der Ring of Kerry und die Anlage von Stonehenge sind sehr interessante Ziele. Wunderschöne Berglandschaften findet man auch im Lake District, im Snowdonia Nationalpark und in Connemara. Städte wie Cambridge, Edinburgh und Chester muss man einfach besucht haben.
Natürlich besuchten wir nicht nur die berühmten Sehenswürdigkeiten, sondern auch viele kleine Kostbarkeiten, wie Knaresborough, das Weiße Pferd, den kleinsten Pub Schottlands, den ältesten Golfplatz der Welt, die höchstgelegene Bahnstation des britischen Bahnnetzwerkes, den größten Süßwassersee Britanniens, den Ort mit dem längsten Namen der Welt und eine Zwillings-Segelbrücke.
Sehr überraschend ist die üppige Fauna in den flacheren Regionen. Die Farben gelb, orange, rot, violett und weiß erfreuen die Augen und bilden einen schönen Kontrast zum üppigen Grün der Inseln. Araukarien, Yucca-Palmen und Pampasgras sorgen für ein Mittelmeerfeeling.
Fast zwingend ist der ein oder andere Besuch der zahlreichen Whisky-Destillerien. Bei einer Führung erfährt man alles über das edle Getränk, inkl. Probe.
Gefallen haben uns die kleinen britischen Häuschen mit ihren Erkern, kleinen Haustüren und großen Schornsteinen. Es gibt viele schöne Vorgärten. Man findet so gut wie keine Hochhäuser, auch in den Großstädten nicht. Alles ist klein und gemütlich.
Tipps zum günstigen Reisen, Einkaufen und Internet haben wir natürlich ebenfalls parat. Dazu beantworten wir die Frage: Wie viele Melonen passen in eine zweihundertfünfzig-Gramm-Schale? Auf fast allen Seiten begleiten Fotos den Reisebericht.

No authors available.

 A + K Weltenbummler

A + K Weltenbummler (Hrsg.)

Wir, A+K Weltenbummler, mit Namen Angela und Klaus, verreisen für unser Leben gern und haben in den letzten 33 Jahren viel gesehen und erlebt, lernten Länder und Menschen kennen. Dabei bereisten wir von der Karibik bis zu den Philippinen und vom Nordkap bis nach Kenia unsere schöne Erde. Je nach Erreichbarkeit erlebten wir die besuchten Länder im Rahmen einer Pauschalreise, per Wohnmobil oder individuell organisiert. In unseren Reiseberichten sind unsere Erlebnisse, Abenteuer und Entdeckungen mit vielen Bildern und in kurzweiliger Form niedergeschrieben. Sie können für die eigene Reiseplanung herangezogen werden oder einfach nur in fremde Länder entführen.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.