Buch der bösen Träume

Buch der bösen Träume

Erzählungen

Juliette Manuela Braatz, Charly Essenwanger, Simon Geraedts, Sarah Hagemeister, Fiona Limar, Sandy Mercier, Drea Summer, Nadine Teuber , David Führt (Hrsg.)

ePUB

791,1 KB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783750485228

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 28.02.2020

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
3,99 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Kommt mit uns ins Land der bösen Träume. Begleitet neun großartige Autorinnen und Autoren in die verstörenden Abgründe des menschlichen Seins. Das "Buch der bösen Träume" - ein Gemeinschaftsprojekt von Juliette Manuela Braatz, Drea Summer, Charly Essenwanger, Simon Geraedts , Sarah Hagemeister, David Führt, Nadine Teuber, Fiona Limar und Sandy Mercier. Packend bis zum Schluss.
Juliette Manuela Braatz

Juliette Manuela Braatz

Juliette M. Braatz, Jahrgang 1982, arbeitete viele Jahre im Hotelfach und wechselte 2014 in die Redaktion eines TV- und Radiosenders im Ruhrgebiet, wo sie die Liebe zu den Wörtern entdeckte. In ihrer Freizeit schreibt sie seitdem Gedichte, Songtexte und betreibt zudem einen erfolgreichen Buchblog. "After Dark" ist ihre zweite Kurzgeschichte für eine Anthologie.
Derzeit arbeitet sie an ihrem ersten eigenen Buch, das über einen Verlag publiziert wird.

Charly Essenwanger

Charly Essenwanger

Charly Essenwanger wurde 1967 in Marktoberdorf/Allgäu geboren.
Seit 2007 betreibt er selbst leidenschaftlich Geocaching. Die Schnitzeljagd per GPS lässt sich hervorragend mit seinen weiteren Hobbys, dem Laufen und Radfahren verbinden. Obwohl Charly Essenwanger gerne und viel seine Outdoortätigkeiten ausübt, findet er Zeit, um zu schreiben und zu lesen. In seiner eigenen Bibliothek befinden sich an die 2.000 Bücher der Spannungsliteratur.

Simon Geraedts

Simon Geraedts

Simon Geraedts, Jahrgang 1984, hat von 2005 - 2010 Germanistik und Anglistik an der Heinrich-Heine-Universität studiert und in verschiedenen Verlagen in Düsseldorf und Köln gearbeitet. Heute lebt er in der Nähe von Frankfurt am Main.
Simon hat schon früh mit dem Schreiben begonnen und bislang acht Thriller veröffentlicht. »Das Opfermesser« wurde mit dem Skoutz-Award 2016 ausgezeichnet.

Sarah Hagemeister

Sarah Hagemeister

Sarah Hagemeister wurde 1991 in Steinheim geboren. Heute lebt sie in der Nähe von Eisenach. Im "Buch der bösen Träume" veröffentlicht sie nun ihre dritte Kurzgeschichte.

Fiona Limar

Fiona Limar

Die in Berlin lebende Autorin ist diplomierte Psychologin und Psychotherapeutin mit Erfahrung auf dem Gebiet der Eheberatung und Scheidungsmediation. Bisher veröffentlichte sie erfolgreich mehrere Fach- und Ratgeberbücher. Das Schreiben von Geschichten und Erzählungen betrachtet sie vor allem als Ausgleich.
Ihr Kriminalromane erscheinen unter dem Pseudonym Fiona Limar.

Sandy Mercier

Sandy Mercier

Sandy Mercier, wurde 1986 in Berlin geboren, wo sie heute als freiberufliche Schriftstellerin arbeitet. Nach einigen Jahren in einer Kanzlei, gefolgt von der Arbeit in einer Menschenrechtsorganisation hat sie sich mit der Veröffentlichung ihres ersten KrimiThrillers "Die Todesküsserin" ihren lang gehegten Traum vom Schreiben verwirklicht.

Drea Summer

Drea Summer

Drea Summer ist 1978 in Graz auf die Welt gekommen und lebte bis Ende 2016 im schönen Südburgenland. Ihre Schreibkarriere begann erst mit der Auswanderung nach Gran Canaria.

Nadine Teuber

Nadine Teuber

Nadine Teuber entdeckte ihre Leidenschaft für Bücher im zarten Alter von fünf Jahren und begann fast zeitgleich mit dem Schreiben eigener (Kurz-)Geschichten.
Im Anschluss an ihr Chemie-Studium arbeitete sie einige Jahre im pharmazeutischen Bereich in unterschiedlichen Positionen. Seit 2017 ist Nadine Teuber als Schriftstellerin tätig und veröffentlichte in unterschiedlichen Genres Bücher. In erster Linie konzentriert sie sich auf gesellschaftskritische Psychothriller.

Nadine Teuber lebt mit ihrer Familie in der Wahlheimat Berlin.

David Führt

David Führt (Hrsg.)

David Führt wurde 1992 in Arnstadt/Thüringen geboren und lebt in der Nähe von Eisenach. Bisher veröffentlichte er einen Kriminalroman und eine Sammlung von Kurzthrillern. Im "Buch der bösen Träume" versammelt er erstmals 8 weitere Autoren um gemeinsam an diesen Projekt zu arbeiten.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.