COVID-19: Brücke nach Utopia

COVID-19: Brücke nach Utopia

Ein Brief

Adrian W. Fröhlich

Paperback

88 Seiten

ISBN-13: 9783753408583

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 20.02.2021

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
15,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
COVID-19 ist die erste Pandemie, die innerhalb eines einzigen Jahres weltweit zu dramatischen Massnahmen geführt hat.

Sie bedeuten eine riesige Wertvernichtung, einen Angriff auf das freie Leben und auf die Arbeit, wie es sie in Friedenszeiten noch nie gab.

Der medizinische Gesamtbefund allein vermag das Massnahmenprogramm nicht zu rechtfertigen.

Um besser begreifen zu können, sind wir faktisch gezwungen, Überlegungen anzustellen, die weit über die Pandemie hinausgehen, die aber auch Vermutungen betreffen, die erschrecken.

Noch ist die Pandemie nicht zuende. Sie wird zur Brücke, je länger sie dauert. Zur Brücke nach Utopia.

Es ist anders.
Adrian W. Fröhlich

Adrian W. Fröhlich

Der Autor ist Psychiater, Philosoph und Zeitgenosse. Er wurde 1953 in Bern geboren und arbeitet und lebt heute in Solothurn.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.