Das Dreieck der Verleugnung
Bestseller

Das Dreieck der Verleugnung

Die Opfer-Kontroll-Dynamik erkennen und überwinden!

Inke Jochims

ePUB

2,9 MB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783752651751

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 17.09.2020

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
9,99 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
In diesem Buch wird eine zwischenmenschliche Dynamik namens Opfer-Kontroll-Dynamik vorgestellt, ebenso Verhaltensweisen wie Umlenken, Gaslighting, Verleugnung, Scapegoating und Bindungsformen wie die Trauma-Bindung.
Kern ist jedoch die Opfer-Kontroll-Dynamik. Diese Dynamik ist eine der zerstörerischsten emotionalen Dynamiken, die zwischen Menschen gelebt wird. Jede Form von Missbrauch, sei er sexueller, physischer oder emotionaler Natur, basiert auf dieser Dynamik. Sie kann für Essstörungen, Alkoholmissbrauch, gescheiterte Ehen, gescheiterte Arbeitsverhältnisse, gescheiterte Freundschaften, bankrottgegangene Firmen und gescheiterte Leben verantwortlich sein.
Und doch kennt kaum jemand diese Dynamik und kaum jemand kann die Struktur toxischer Beziehungen mithilfe dieser Dynamik analysieren und heilen.
Man könnte sehr viel emotionales und physisches Elend verhindern, wenn erheblich mehr Menschen diese Dynamik und die mit ihr verbundenen Rollen kennen würden, wenn sie schneller wahrnehmen könnten, dass innerhalb ihrer aktuellen Beziehung gerade jetzt diese Dynamik wirkt.
Auch für Menschen, die in Helfersystemen arbeiten, z. B. Therapeuten, Sozialarbeiter, Psychologen, Lehrer, Eltern, Richter und Anwälte, ist es sehr nützlich, diese Dynamik zu kennen, um wirklich sinnvolle Hilfsangebote unterbreiten zu können.
Die Autorin dieses Buches kennt die Opfer-Kontroll-Dynamik aus eigener Erfahrung. Da sie selbst in ihrer Herkunftsfamilie viele Jahre Adressatin dieser Dynamik war, weiß sie, wie hilfreich es sein kann, Beziehungskonflikte mithilfe der Kenntnis dieser Strukturen zu analysieren. Allein die Kenntnis dieser Dynamik macht keine vollständige Heilung möglich, aber sie macht den Weg frei, zahlreiche Beziehungskonflikte zu beenden. Therapeuten, Coaches und Betroffene erhalten hier ein Buch, das ihnen hilft, die Dynamik zu erkennen und konstruktiv zu intervenieren.
Ab dem 15.12.2020 steht zu diesem Thema für die Leser dieses Buches ein kostenloser Online-Kurs zur Verfügung.
Inke Jochims

Inke Jochims

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.