Das Geheimnis der Nebelhexen

Das Geheimnis der Nebelhexen

Witte Wieven

Gunivortus Goos

Paperback

244 Seiten

ISBN-13: 9783754373774

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 07.10.2021

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
20,00 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Der Begriff Nebelhexe ist schon längst kein unbekanntes Wort mehr, an vielen Stellen trifft man es an: In Gespenstergeschichten, in Jugend- und Kinderbüchern, in Comics und Theaterstücken wird es benutzt, wie auch in der Poesie, als Bildbeschreibung, in Fantasie- und Rollenspielen. Eine Musikerin nannte sich so und als Pseudonym wird es im Internet auch immer häufiger verwendet. Sogar in Rezepten, als Biersorte und als Name für ein bekanntes Ausflugslokal traf bzw. trifft man es an. Dem zugrunde liegendes Brauchtum und Volkswissen, inklusive vieler Volkssagen aus vergangenen Jahrhunderten über die Nebelwesen aus vornehmlich dem deutsch-niederländischen Grenzgebiet wird hier dargestellt. Hierbei wird der Mundart-Begriff "Witte Wieven" in dieser oder ähnlicher Schreibweisen am meisten benutzt für die Nebelfrauen, die dort in kleinen Hügeln oder Gewässern ihre Wohnstätten haben. Mittels Hintergrundinformationen, gesammeltem Brauchtum und Volkwissen, über 80 Volkssagen, einigen fiktiven aber spannenden Geschichten und dekorativen Illustrationen werden diese Nebelwesen hier vorgestellt.
Gunivortus Goos

Gunivortus Goos

Gunivortus Goos veröffentlichte bereits mehrere Bücher und Artikel, manche davon unter seinem inzwischen aufgegebenen Pseudonym GardenStone. Der in Groningen geborene Niederländer hat vor einigen Jahrzehnten Heimatstadt und -land verlassen und ist nach Deutschland gezogen, wo er nach mehreren Stationen in einer Kleinstadt im schönen Taunus in Hessen lebt.
'Guus', wie seine Verwandschaft und Freunde ihn nennen, ist Computerfreak, Liebhaber von Fantasy-Büchern, hört oft Musik; von Klassik bis symphonische und folk Metal, Blues, Country, Oldies und mehr und trinkt dabei gerne ein gutes Bier oder ein Glas trockenen Wein. Aber die 'Sucht' des Autors ist die Erforschung historischer, mythologischer und volkskundlicher Themen die innerhalb seines persönlichen Interesses fallen. Darüber veröffentlicht er Artikel und Bücher und hält ab und zu Vorträge.
Seine private Website https://boudicca.de bietet eine Fülle an Sachtexten, fiktiven Geschichten, Gedichte und Audio- und Videopodcasts über viele der genannten Themen.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite