Das graue Haus auf Korsika

Das graue Haus auf Korsika

Gerti Brabetz

ePUB

548,3 KB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783751944908

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 23.04.2020

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
4,99 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Irma hat sich nach Korsika in die Ferienvilla »Chalet Gris« ihrer Tante Helen geflüchtet. Sie möchte aus der Entfernung ihr aus den Fugen geratenes Leben überdenken und neu ordnen. Unerwartet ergibt sich eine immer faszinierendere Ablenkung: In der Nachbarschaft lebt der Korse Ciro, ein schönes, kraftvolles Mannsbild mit grauen Schläfen. Nach und nach lüftet Irma ein Geheimnis, das ihn und das graue Haus umgibt: eine Jahrzehnte zurückliegende leidenschaftliche Liebe, die abrupt zerbrach. Ciro, in seiner männlichen Würde tief getroffen, tröstete sich seitdem mit Urlauberinnen, und ohne Skrupel erkürt er Irma zu seinem nächsten Opfer. Seine Frau Vanna beobachtet scheinbar ungerührt diese Entwicklung. Sie wird auch diese Affäre übersehen, aber nur, solange sie eine solche bleibt. Je intensiver sich Irma für Ciros bewegtes Vorleben interessiert, desto mehr verfällt sie selbst seinem Charme, verliebt sich rettungslos. Dieses Mal will sie weder rücksichtsvoll noch angepasst sein, nicht still hoffen wie eine Wegwarte, sondern um das außergewöhnliche Glück mit Ciro kämpfen. Doch nicht nur Vanna, auch die Vergangenheit des grauen Hauses ist eine mächtige Gegnerin.
Gerti Brabetz

Gerti Brabetz

Gerti Brabetz wurde in Ceský Krumlov, dem früheren Böhmisch Krumau, geboren und lebt heute in Marburg an der Lahn. Seit 2002 sind von ihr Erzählungen, Kurzbiographien und mehrere Bücher erschienen. Die Romane »Das falsche Bild« und »Almas Hut« sind den Themen Vertreibung und Integration gewidmet, »Es scheinen die alten Weiden so grau« ist ein Mystery Thriller und »Böhmische Holunderblüten« eine Studie weiblicher Selbstbehauptung. Das Jugendbuch »Flügelgeister sind ganz anders« basiert auf ersten Schreibversuchen in ihrer Gymnasialzeit. Mehr über sie erfährt man auf ihrer Homepage:
http://www.gerti-brabetz.de

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.