Das II. Korps und seine Korpstruppen (1956 - 1994)

Das II. Korps und seine Korpstruppen (1956 - 1994)

Die Strukturen und Verbände des deutschen Heeres (2. Teil)

Uwe Walter

ePUB

6,2 MB

DRM: hartes DRM

ISBN-13: 9783752683134

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 17.12.2020

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
12,99 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Um dieses DRM-geschützte E-Book lesen zu können, müssen Sie eine Adobe ID besitzen und eine Lesesoftware verwenden, die Adobe DRM verarbeitet. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
In dem 2. Band der Reihe über die Geschichte des deutschen Heeres werden das II. Korps aus Ulm und seine acht Korpstruppenteile vorgestellt.

Neben dem Artilleriekommando, dem Fernmeldekommando sowie dem Flugabwehrkommando führte das II. Korps mit dem Heeresfliegerkommando, dem Instandsetzungskommando, dem Nachschubkommando, dem Pionierkommando sowie dem Sanitätskommando fünf weitere Kommandoebenen, die dem stellvertetenden kommandierenden General des II. Korps truppendienstlich unterstanden.

In der Zeit von 1956 bis 1994 führte das II. Korps diese Kommandoebene und es wird bei der Vorstellung der Verbände von der Heeresstruktur IV ausgegangen, da das deutsche Heer in dieser Struktur (1980 - 1994) seinen größten Umfang hatte.
Uwe Walter

Uwe Walter

Uwe Walter ist Jahrgang 1969 und leidenschaftlicher Hobbyhistoriker der deutschen Militärgeschichte nach 1945.

Aufgewachsen ist Uwe Walter im Stationierungsraum der ehemaligen 2. Panzergrenadierdivision aus Kassel und hat diese bis zu ihrer Auflösung im Jahr 1994 aufmerksam begleitet.

Nachdem im Jahr 2004 aufgrund von weiteren Truppenreduzierungen des deutschen Heeres der nordhessische Raum faktisch ohne Militärstandorte ist, hat er sich entschlossen ein Buch über die nordhessische Militärgeschichte Nordhessens zu schreiben, damit die Geschichte des Heeres der Bundeswehr nicht in Vergessenheit gerät.

In den folgenden Jahren kamen weitere Werke hinzu und mittlerweile halten Sie liebe Leserin/lieber Leser das fünfte Werk des Autors in ihren Händen.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.