Das Linzer Modell für ein Bedingungsloses Grundeinkommen

Das Linzer Modell für ein Bedingungsloses Grundeinkommen

Überlegungen zum Grundeinkommen

Paul J. Ettl , Verein Das Grundeinkommen (Hrsg.), Verein Friedensakademie Linz (Hrsg.)

Band 3 von 3 in dieser Reihe

Paperback

96 Seiten

ISBN-13: 9783754300121

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 23.11.2021

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
7,80 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Grundeinkommen ist eine bedingungslose finanzielle Zuwendung, die jedem Mitglied der Gesellschaft in existenzsichernder Höhe, ohne Rücksicht auf sonstige Einkommen, auf Arbeit oder Lebensweise, lebenslänglich als Rechtsanspruch zusteht.

In einer Klausur des "Vereins zur Förderung der Grundeinkommensidee www.das-grundeinkommen.org" im Sommer 2020 wurde der Grundstein für das "Linzer Modell" entwickelt.

Es wird ein Vorschlag zur Einführung des BGE in Österreich unterbreitet, welcher sich im Rahmen einer (einfachen) Steuerreform umsetzen lässt und der budgetseitig im Großen und Ganzen kostenneutral ist.

Mit diesem niederschwelligen Vorschlag zur Einführung eines Grundeinkommens in Österreich will das "Linzer Modell" all jenen (weitverbreiteten) Ängsten und Argumenten entgegentreten, die sich der Einführung eines BGE einfach deswegen entgegenstellen, weil dieses unfinanzierbar, eben eine rein utopische Vorstellung sei. Beides trifft genau nicht zu.

Natürlich stellen sich mit der Einführung des Grundeinkommens auch viele Detailfragen. Im Rahmen des Linzer Modells wurden diese in einem knappen Positionspapier in 12 Punkten zusammengestellt. Vor dem Hintergrund des Vorschlags einer kostenneutralen Möglichkeit der Einführung des BGE lassen sich diese völlig unaufgeregt analysieren.

Unmittelbar folgend an die Wiedergabe des entsprechenden Positionspapiers werden diese dann etwas genauer argumentiert.
Paul J. Ettl

Paul J. Ettl

Geboren 1955 in Aschach an der Donau

Humanistisches Gymnasium Kollegium Petrinum in Linz, Studium Mathematik, Philosophie, Politikwissenschaft in Linz und Salzburg
Seit 1971 Programmierung, ab Mai 1983 Gründer und Geschäftsführer mehrerer IT-Firmen.

Diverse Funktionen in der WKO (Bezirksstellenausschuss, Fachgruppe UBIT, Fachverband UBIT, Mitglied der Arge ProEthik, Landessprecher OÖ der CSR-Consultants Experts Group)
Firmenverkauf Ende 2013


Initiator und Leiter der Friedensakademie Linz (2010)
Pionier im Projekt Gemeinwohl-Ökonomie (ab Jänner 2011)
Mitbegründer des Vereins für Gemeinwohl-Ökonomie (Juni 2011)
Erstellung der Gemeinwohl-Bilanz für Ettl-Software GmbH Oktober 2011)
Masterarbeit "Der Weg zur Gemeinwohl-Bilanz" (Dezember 2012)
Diplom Betriebswirtschaftslehre (Jänner 2014)

seit Juli 2020 in Pension.
Verheiratet, 1 Tochter, 2 Enkelsöhne

Verein Das Grundeinkommen

Verein Das Grundeinkommen (Hrsg.)

Der Veren "Das Grundeinkommen" (Verein zur Förderung der Grundeinkommensidee) mit Sitz in Linz (Oberösterreich) wurde 2019 gegründet. Er entstand aus der "Projektgruppe Grundeinkommen" der Friedensakademie Linz.

Verein Friedensakademie Linz

Verein Friedensakademie Linz (Hrsg.)

Die Friedensakademie Linz wurde 2010 als Projekt von oberösterreichischen Friedensbotschaftern ins Leben gerufen. Sie ist gemeinnützig, überparteilich und überkonfessionell und als Verein konstituiert.

Die Friedensakademie sieht nachhaltigen Frieden nur gewährleistet, wenn es Frieden im Einzelnen gibt und "Frieden" in drei Bereichen erreicht wurde:

* Um eine Weltfamilie des Friedens zu schaffen, bedarf es des Friedens in der Familie und einer Erziehung der Kinder zum Frieden.
* Voraussetzung für Frieden ist eine wertschätzende Beziehung zwischen den Religionen.
* Frieden kann nur entstehen, wenn die Wirtschaft nicht auf Gier, Neid und Angst, sondern auf Kooperation, Wertschätzung und Gemeinwohlorientierung aufbaut.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite