Das Symbol - Ein Lehrschauspiel

Das Symbol - Ein Lehrschauspiel

Bernhard Marxen

Paperback

60 Seiten

ISBN-13: 9783981773989

Verlag: Ethos-Verlag

Erscheinungsdatum: 16.04.2019

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
5,00 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
11. BUCH: Vom Autor liegen insgesamt 11 (12) Bücher vor, die zusammen eine Einheit bilden und in sich schlüssig sind, in naturgesetzlichen Zusammenhängen. - -
Als Abschluss und Zusammenfassung der Einheit gilt das Lehrschauspiel, dessen Hintergrund die Lüneburger Heide ist. Das treibende Motiv des Autors liegt in einem persönlichen Erlebnis: im Geschehen am Waldsee. - -
An der Schwelle zur abendländischen Philosophie lassen sich Parallelen zum Geschehen am Waldsee finden, so bei Hesiod, einem Bauer und Dichter um 700 v. Chr., der - um sein väterliches Erbe betrogen - die Bosheit seiner Zeit beklagt hat. Am Berg Helikon, wo er Schafe hütete, erschienen ihm die Musen, die Töchter des Zeus, die zuerst ihn verächtlich ansprachen, doch später ihm göttliche Weisheit einhauchten und das Symbol des Rhapsoden ihm verliehen, damit er das Gewesene und das Kommende singe. - -
Die Region um den Berg Helikon einerseits und die um den Wilseder Berg andererseits sind die Plätze des Lehrschauspiels, wo das Werk des Autors verkürzt, jedoch als Einheit auftritt. - -
Angesprochen sei insbesondere die Jugend - hinsichtlich weltweiter Probleme und kommender Katastrophen. Die Region um den Wilseder Berg bzw. die Lüneburger Heide eignet sich als "Modellregion" für Ruhe, Besinnung und seelische HEILUNG.
Bernhard Marxen

Bernhard Marxen

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.