Dass das Wort des Herrn laufe und gepriesen werde

Dass das Wort des Herrn laufe und gepriesen werde

Die Schrifttumsarbeit im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden in der DDR

Wilfried Weist, Reinhard Assmann

Band 7 von 6 in dieser Reihe

ePUB

18,5 MB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783744811972

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 09.10.2017

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
9,99 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Evangelisch-freikirchliches Schrifttum in der DDR - es überrascht, in welcher Breite und Vielfalt christliche Veröffentlichungen in dieser Zeit möglich waren. Bald nach dem Krieg hatte Prediger Otto Ekelmann Lizenzen für eine Zeitschrift, Verlagsarbeit und den Aufbau einer Evangelischen Versandbuchhandlung in Berlin (EVB) erworben.
Neben einem Überblick über diese Geschichte dokumentiert der vorliegende Band u.a. bewegende Zeitzeugenberichte des 25-jährigen Jubiläums der DDR-Schrifttumsarbeit. Aufgenommen wurde ferner eine große Auswahl staatlicher Gutachten, die das oft mühevolle Ringen um Genehmigungen aufzeigt. Und eine Bibliografie aller EVB-Veröffentlichungen sowie weiterer baptistischer Publikationen macht diesen Band zu einem wichtigen Nachschlagewerk für den Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden in der DDR.

Günter Balders:
"...eine Fundgrube, z.B. für zeitgeschichtliche Forschungen oder in Sachen Frömmigkeitsgeschichte!"
Wilfried Weist

Wilfried Weist

Wilfried Weist wurde am 1.10.1938 in Kiel geboren. Nach dem Abitur folgte die Ausbildung zum Verlagsbuchhändler in der Buchhandlung C.L. Ungelenk in Dresden und der Evangelischen Verlagsanstalt in Berlin. Nach einer Qualifizierung zum Buchhersteller war er bis 1965 in der Herstellungsabteilung der Evangelischen Verlagsanstalt tätig. Ab 1.7.1965 arbeitete er als Geschäftsführer der Evangelischen Versandbuchhandlung O. Ekelmann Nachf. Berlin, Seelower Straße. Nach der Übernahme der Buchhandlung durch den Oncken Verlag Kassel am 1.1.1991 fungierte er als Leiter der Filiale Berlin - bis zum 31.8.1996. Heute lebt er im Ruhestand in Berlin.
Wilfried Weist ist verheiratet und hat zwei Söhne. Neben seiner Mitarbeit in der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde Berlin-Prenzlauer Berg engagierte er sich viele Jahre in der Evangelischen Allianz und in ökumenischen Gremien, wie z.B. im Facharbeitskreis Verlage/Buchhandel beim Bund Evangelischer Kirchen in der DDR, im Bibelkomitee der DDR u.a.

Reinhard Assmann

Reinhard Assmann

Reinhard Assmann wurde am 1.9.1952 in Greifswald geboren. Nach dem Abitur wurde seine Zulassung zum Mathematikstudium an der TU Dresden wegen Verweigerung des aktiven Wehrdienstes zurückgenommen. Er absolvierte eine Ausbildung zum Elektromechaniker und später zum Erzieher. 1977-1981 studierte er Theologie am Theologischen Seminar des Bundes Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden in der DDR (BEFG-DDR) in Buckow. Es folgten Gemeindedienste als Pastor in den Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinden Bitterfeld (1981-1992), Berlin-Lichtenberg (1992-2001) und Berlin-Prenzlauer Berg (2003-2012). 2002-2003 war er als Referent für Freikirchenforschung für den Verein "Evangelisch-Freikirchliche Zeitgeschichte e.V." tätig. Er lebt heute im Ruhestand in Berlin.
Reinhard Assmann ist verheiratet und hat fünf Kinder. Er engagiert sich u.a. im Historischen Beirat des BEFG, im Beirat des Vereins für Freikirchenforschung. 2004 veröffentlichte er einen Leitfaden zur Geschichte des BEFG-DDR. Er ist Mitherausgeber der vorliegenden Schriftenreihe.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.