Der bulgarische Arzt

Der bulgarische Arzt

Nicki Pawlow

Paperback

492 Seiten

ISBN-13: 9783752841763

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 01.11.2018

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
20,00 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
"Wantscho liebt es im Schwarzen Meer zu schwimmen. Im Wasser fühlt er sich stark und unbezwingbar. Dem Wasser ist es egal, dass sein linkes Bein versehrt ist - im Wasser ist die Seele frei."

Anfang der 1960er Jahre zieht der junge Bulgare als Psychiater in die DDR, um sein Glück zu finden. Er trifft auf Rose, ein unbekümmertes, abenteuerlustiges Mädchen aus Sachsen-Anhalt. Nach der Liebesheirat folgt sie Wantscho nach Bulgarien. Doch lange hält es Rose in dem armen, rückständigen Land nicht aus. Das Paar kehrt in die DDR zurück, Tochter Nelli kommt zur Welt. In Thüringen schaffen sie sich inmitten der Unfreiheit des DDR-Systems ihre eigene kleine, fast heile Welt. Fast heil, denn Wantschos Jähzorn, seine Schwermut, sein Hang zum Alkohol trüben das Glück. Als der bulgarische Arzt im SED-Regime auch noch politisch unter Druck gerät, begibt sich die Familie auf eine waghalsige Flucht. Der Neubeginn im Westen ist vielversprechend. Doch können Wantscho, Rose und Nelli die Dämonen der Vergangenheit abschütteln?
Jahrzehnte später begibt sich Tochter Nelli auf Spurensuche: Was für ein Mensch war ihr Vater eigentlich, vor dem sie zeitlebens Angst hatte, den sie zugleich so sehr liebte?
Ein Buch über Heimatverlust und Neuanfang, Verdrängen und Erinnern, Zwietracht und Versöhnung und über die Macht der Gefühle.

Ein großer, drei Generationen umspannender Familienroman
Nicki Pawlow

Nicki Pawlow

NICKI PAWLOW, Tochter eines bulgarischen Vaters und einer deutschen Mutter, 1964 in der DDR geboren, flüchtete 13-jährig mit ihren Eltern in den Westen. Sie studierte Politische Wissenschaften, Slawische Philologie und Neuere Geschichte in München und arbeitete u.a. als Dozentin für Politische Bildung, Pressesprecherin in der Politik, Zeitungs-Reporterin, Fernseh-Redakteurin und Drehbuchautorin. Nach außen hin erfolgreich, blieb sie jedoch lange Jahre innerlich auf der Flucht: Sie floh vor der Auseinandersetzung mit ihrem Vater, flüchtete sich in die Arbeit, in destruktive Beziehungen, in eine Sucht, in die Schulden. Erst als ihr bewusst wurde, dass sie vor sich selbst davonläuft, hielt sie inne. Sie stellte sich ihren Lebensthemen und kam endlich an - bei sich selbst. Ein Ergebnis dieses Prozesses ist der Familienroman "Der bulgarische Arzt".
Heute lebt Nicki Pawlow mit ihrem Mann und den drei gemeinsamen Kindern als Autorin, Rednerin und Unternehmerin am Rande von Berlin.

Außerdem u.a. von Nicki Pawlow erschienen: "Die Frau in der Streichholzschachtel" (Roman, 2007), "Später! wird das Leben schön" (Erzählung, 2010) sowie zahlreiche Kurzgeschichten, Hörbücher, Zeitungsessays und - reportagen.

Weiter Informationen unter: www.nickipawlow.de

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.