Der gelbe Spatz

Der gelbe Spatz

Mitmach-Musical für Schulkinder

Herbert Somplatzki, Klaus W. Hoffmann

Booklet

44 Seiten

ISBN-13: 9783982226644

Verlag: Musikverlag Elba

Erscheinungsdatum: 01.03.2021

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
12,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Das Hauptthema des Mitmach-Musicals Der gelbe Spatz ist Freundschaft. Das Musical zeigt mit Wort, Musik, Bewegung und Gesang einen Weg, wie Vorurteile abgebaut und überwunden werden können. Über das Spiel hinaus kann auch die Möglichkeit des friedlichen Zusammenlebens von Menschen aus unterschiedlichen Kulturen thematisiert werden - oder fächerübergreifend der Schutz von Tieren und Umwelt.
Die Spielvorlage erlaubt es, dass eine große Zahl von Spieler*innen teilnehmen kann und eröffnet auch die Möglichkeit einer Zusammenarbeit unterschiedliche Schulfächer, z.B. Musik, Kunst, Deutsch und auch Sport.
Herbert Somplatzki

Herbert Somplatzki

Herbert Somplatzki wurde 1934 in Masuren geboren und kam 1946 als Flüchtlingskind ins Ruhrgebiet. Er arbeitete 11 Jahre im Bergau und wurde Ausnahmestudent an der Deutschen Sporthochschule in Köln: Diplom-Sportlehrer; studierte an der Bundesakademie Remscheid für Kulturelle Bildung Theater und Literatur und an der Universität Essen Germanistik, Kunst, Erziehungswissenschaften: Diplom-Pädagoge.
Er arbeitet als Schriftsteller und Grafiker, Literatur- und Theaterpädagoge und entwirft kulturpolitische Konzepte, z.B. initiierte er den Literaturpreis Ruhrgebiet. Weiter ist er Mitglied im P.E.N. Zentrum der Schriftsteller im Exil deutschsprachiger Länder; Verband deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller; dem Friedrich-Bödecker-Kreis e.V.
Seine Werke wurden in mehrere Sprachen übersetzt und mit Preisen ausgezeichnet. 2019 erhielt er für sein langjähriges, erfolgreiches Schaffen in den Bereichen Kunst und Kultur das Bundesverdienstkreuz.

Klaus W. Hoffmann

Klaus W. Hoffmann

Klaus W. Hoffmann, Jahrgang 1947, war nach Schule, kaufmännischer Lehre und Studium sieben Jahre als EDV-Organisator und Programmierer tätig. Von 1974 bis 1981 arbeitete er nebenberuflich als Liedermacher und Autor, ab 1981 freiberuflich. Seit 2010 lebt er mit seiner Ehefrau Elke Bannach-Hoffmann in Sachsen-Anhalt.
Klaus W, Hoffmann hat mehr as 40 Bücher veröffentlicht. Er schrieb musikpädagogische, aber auch erzählende Bücher für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Zahlreiche seiner Lieder wurden als Videos gestaltet, in der Sendung mit der Maus und auf YouTube-Kanälen veröffentlicht. Er verfasste mehr als 300 Lieder, die auf vielen Musikalben zu hören sind. Klaus W. Hoffmann erhielt mehrere Preise und Auszeichnungen, darunter mehrmals den deutschen Schallplattenpreis der Fachkritik. Er ist Mitglied im PEN, im VS, im FBK, in der GEMA und in der VG Musikedition.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.