Der kotzende Hund
Bestseller

Der kotzende Hund

Kurz-Geschichten einer Bar

Thomas Vogler

Paperback

144 Seiten

ISBN-13: 9783753408606

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 10.02.2021

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
100%
9,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
"Der kotzende Hund" ist eine lose Sammlung von teils seltsamen, abenteuerlichen, erstaunlichen, irrwitzigen Kurz-Geschichten, die alle eines gemeinsam haben: Es sind Bar-Geschichten. Erlebt in über 23 Jahren "Vogler-Geschichte".

Und es könnte durchaus sein, daß Sie sich in der ein oder anderen Geschichte selbst wiederfinden ... - ob Sie das "Vogler" nun kennen, oder nicht.
Thomas Vogler

Thomas Vogler

Thomas Vogler eröffnete am 31. Juli 1997 die "Jazzbar Vogler" in der Münchner Innenstadt, hospitierte, bevor er seine Bar eröffnete, bei einer großen deutschen Tageszeitung, war Nachrichtensprecher in einem privaten Radio-Sender, Assistent der GF einer PR-Agentur Marketingleiter eines Erlebnisparks ... - und schrieb fast zwei Jahrzehnte lang Geschichten in und um das "Vogler" auf.

"Der kotzende Hund": Wirt der Jazzbar Vogler hat ein Buch geschrieben

Abendzeitung München

März 2021

(...)Alle Geschichten haben sich in der Bar abgespielt, sind mal größer, mal kleiner, mal spektakulärer, mal nachdenklicher. Viele der Storys lassen einen schmunzeln, über andere liest man hinweg - das aber sind die wenigsten. "Der kotzende Hund" besteht aus Erzählungen eines Barbesitzers, die gleichzeitig seinen Kosmos und den des Münchner Publikums und der Stadt beschreiben. "Zugespitzt" seien die Texte, "aber immer wahr", erklärt Vogler.(...)

Süddeutsche Zeitung

März 2021

"(...) "Der kotzende Hund" heißt sein gerade erschienenes erstes Buch, der Untertitel bringt einen etwas weiter: "Kurz-Geschichten einer Bar." Vogler trug einfach zusammen, was er in seiner Bar binnen 24 Jahren an Kuriosem, Lustigem, Erschreckendem und Traurigem erlebt hat. (...) Langjährigen Newsletter-Abonnenten werden (...) viele der kleinen Episoden bekannt vorkommen. Was dem Vergnügen an den mit ganz eigenem Humor und süffiger Schreibe ausgebreiteten Anekdoten keinen Abbruch tut. (...) All dies eingebettet in die tatsächlich "unglaubliche Geschichte des Hauses Rumfordstraße 17" und eben als Nachklapp die Geschichte mit dem kotzenden Hund (...). Die ist allerdings nur ganz klein. Der Spaß an Voglers Büchlein dafür umso größer.

"Der kotzende Hund": Geschichten aus dem Münchner Nachtleben

BR 24

April 2021

(...)Vieles, was Vogler notiert, ist alltäglich, erwartbar und dennoch erzählenswert. "Der kotzende Hund" ist jedenfalls eine kurzweilige Lektüre, bietet Erheiterndes, Allzu menschliches, das man sofort wieder vergisst, das aber wie ein gut gespielter Song sofort die Stimmung hebt.(...)

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.