Der Kuba-Boom: Besser spät als zu spät!

Der Kuba-Boom: Besser spät als zu spät!

- Ein kleiner Reisebericht durch ein Land im Wandel

Antje Waldschmidt

ePUB

11,4 MB

DRM: kein Kopierschutz

ISBN-13: 9783743109087

Verlag: BoD E-Short

Erscheinungsdatum: 17.02.2017

Sprache: Deutsch

Bewertung::
100%
0,49 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Es war stets ein Traum von mir gewesen Kuba zu bereisen: ein Land mit einer so einzigartigen Geschichte! Ein Inselstaat, der es schaffte, ziemlich autark und isoliert von den Mächtigen über Jahrzehnte zu überleben. Kuba war für mich eine Mischung aus wunderschönen maroden Kolonialstädten, die von einer prunkvollen vergangenen Zeit erzählten, traumhaften karibischen Palmenstränden, göttlich klingenden lateinamerikanischen Rhythmen und herzlichen Menschen.
Doch Kuba ist auch ein Land im Wandel. Der viel zitierte Satz: "Ich möchte Kuba noch kennenlernen, bevor die Amis kommen", war auch mir kein unbekannter.
So machte ich mich Ende März 2016 schließlich auf: Nach Kuba!
Dieses Büchlein erzählt in vier Kapiteln von meinen ganz persön-lichen Eindrücken von meiner 12-tägigen Rundreise durch diesen bezaubernden Inselstaat im Karibischen Meer. Zugleich soll eine Antwort auf die Frage gegeben werden, was es mit dem Besucher-ansturm auf Kuba auf sich hat.
Lohnt es im Jahr 2017 überhaupt noch, sich auf ins Land des Tabak, des Sozialismus und der wundervollen karibischen Klänge zu machen?
Antje Waldschmidt

Antje Waldschmidt

Antje Waldschmidt studierte Sozialwissenschaften in Barcelona, Berlin und Stellenbosch und widmet sich derzeit dem Journalismus. Sie ist gebürtige Berlinerin, doch den Fernsehturm sieht sie nur selten. Am liebsten bereist sie mit Rucksack und Notizbuch die Welt, stets offen für inspirierende Begegnungen und Geschichten - aber auch dafür, neue Perspektiven einzunehmen und Erlebtes kritisch zu hinterfragen. Wenn sie sich nicht gerade auf einer einsamen Insel verliert, lebt sie mit ihrem Hund bei ihrer Familie am grünen Rand von Berlin und schreibt auf antjesoasis.com über ihre Eindrücke.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.