Der Tod existiert nicht
Bestseller

Der Tod existiert nicht

Das Ende ist erst der Anfang

Luiza Kehl, Joyce Grossmann

ePUB

2,5 MB

DRM: hartes DRM

ISBN-13: 9783752663778

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 28.02.2021

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
7,99 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Um dieses DRM-geschützte E-Book lesen zu können, müssen Sie eine Adobe ID besitzen und eine Lesesoftware verwenden, die Adobe DRM verarbeitet. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Dieses Buch handelt von Joyce Grossmann und ihren Botschaften aus "dem Jenseits". Joyce ging am 3. August 2001 im Alter von 14,5 Jahren - für ihre Familie völlig unerwartet - zurück ins Licht. Anschliessend entstand ein reger Austausch zwischen Joyce und ihren Eltern. Zuerst via E-Mail und später durch direktes diktieren. Sie macht uns deutlich, dass der Tod, so wie wir ihn kennen, nicht existiert und ihre Botschaften unterstützen uns immens in unserer eigenen spirituellen Entwicklung.
Luiza Kehl

Luiza Kehl

Luiza Kehl wurde in Novo Hamburgo, Rio grande do Sul, Brasilien geboren und lebt dort bis heute. Sie unterrichtete mehrere Jahre als Lehrerin, wechselte dann zu einer örtlichen Zeitung und war später gemeinsam mit ihrem Mann John Grossmann bei einer Schuhwaren-Exportfirma tätig. Am 9. Dezember 1986 kam ihre einzige gemeinsame Tochter Joyce zur Welt. Ihr Übergang ins Licht am 3. August 2001 veränderte Luiza's Leben für immer. 2009 erschien ihr erstes Buch "A Morte Nao existe" welches von Joyce und ihren Nachrichten aus dem Jenseits handelt - an ihre Familie und an uns alle. Zudem beschreibt sie darin den Beginn ihrer Suche nach spirituellem Wissen und Entwicklung.
Heute gibt und organisiert Luiza Kurse mit dem Schwerpunkt Spiritualität - um Menschen, die auf der Suche sind, spirituelles Wachstum, Reifung und Entwicklung zu ermöglichen.

Joyce Grossmann

Joyce Grossmann

Joyce Grossmann kam am 9. Dezember 1986 als einzige Tochter von Luiza Kehl und John Grossmann in Novo Hamburgo, Rio Grande do Sul, Brasilien zur Welt. Während ihrer kurzen Zeit auf dieser Erde litt sie an einer Malformation ihrer Füsse, genannt Klippel-Trenaunay-Syndrom. Als sie diese Welt am 3. August 2001 nach einer kurzen, schweren Erkrankung verliess suchte sie so rasch als möglich den Kontakt zu ihren Eltern. Und fand ihn! Es war ihr möglich, via E-Mail über ein Medium Botschaften aus dem Jenseits zu senden und aufzuzeigen, dass der Tod, so wie wir ihn kennen, nicht existiert. Ihre Botschaften unterstützen uns auf dem Weg der spirituellen Entwicklung.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.