Der Zauber der Antike

Der Zauber der Antike

Gedichte im klassischen Versmaß

C. M. Herzog

Hardcover

68 Seiten

ISBN-13: 978-3-7448-2128-5

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 18.05.2017

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
21,00 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Der geneigte Leser findet im Werk "Der Zauber der Antike" Dichtung im klassischen Versmaß. Alles begann in dem Kloster, in dem Chorherr Hartmann seine Schüler Latein lehrte. Dieser Meister der alten Sprachen legte großen Wert auf die ewigen Tugenden, namentlich Weisheit, Mäßigung, Tapferkeit und Tugendhaftigkeit. Dieser Gedichtband umfasst drei Sonettenkränze: Chorherr Hartmann, Aeneis und Mythos. Neben anderen Gedichten findet sich am Ende ein Auszug aus der Apologia des Sokrates, der seine Meinung über den Tod kundtut, bevor er dazu verurteilt wird, den Schierlingsbecher zu trinken. Was erwartet Sokrates von der nächsten Welt?
C. M. Herzog

C. M. Herzog

C. M. Herzog, geboren 1966 in St. Pölten, Niederösterreich; Studium Deutsch, Englisch, Französisch an der Universität Wien, Mag. phil.; Spanisch; Studien der Antike: Latein, Altgriechisch, Ivrit, Arabisch und Chinesisch; begonnen: Sanskrit; länger als ein Jahr Autor für das Wiener Journal; Beitrag für die Literaturzeitschrift etcetera (67/2017); Prosa und Lyrik.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.