Deutschland und die Völkerwanderungen des 21. Jahrhunderts

Deutschland und die Völkerwanderungen des 21. Jahrhunderts

Joachim Jahnke

ePUB

4,1 MB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783749400904

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 13.05.2019

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
3,49 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Seit dem Beginn der letzten grösseren Zuwanderungswelle in 2014 sind fünf Jahre ins Land gegangen und, wie zu befürchten war, haben sich die Probleme mit der Integration von weiteren fast 2 Millionen Migranten weitgehend bestätigt. Sie haben seitdem Asylanträge gestellt oder sich über die unkontrollierten Grenzen ohne valide Identität als Unbekannte an allen Behörden vorbei illegal nach Deutschland eingeschlichen. Die Immigration von Menschen aus total fremden Kulturen und mit meist sehr wenig Bildung ist eines der größten Probleme, mit denen Deutschland noch über Generationen konfrontiert sein wird. Eine aktuelle Bestandsaufnahme ist umso notwendiger, als die öffentliche Diskussion um die Zuwanderungspolitik der Bundesregierung unverändert andauert und sicher noch sehr lange andauern wird. Zum Buch gehört ein Anhang mit einem aktuellen Schlaglicht auf die deutsche Soziallandschaft, der zeigt, wie wenig Deutschland auf diese Migration vorbereitet ist.
Joachim Jahnke

Joachim Jahnke

Joachim Jahnke hat Rechts- und Staatswissenschaften studiert und im Völkerrecht promoviert. Nach beruflichen Tätigkeiten im Bundeswirtschaftsministerium, in der EU-Kommission und als Vizepräsident der öffentlichen Bank für Entwicklung und Wiederaufbau in London arbeitet er seit 2005 als Herausgeber der Webseite "Infoportal" mit Schwerpunkt auf sozialen Themen und Folgen der Globalisierung. Seit 2010 beschäftigt er sich im "Infoportal" vertieft auch mit den Problemen bei der Integration von Migranten und hat seitdem über hundert Rundbriefe und zwei Bücher zu diesem Thema geschrieben. In diesem Buch fasst er hierzu alle seine bisherigen Recherche-Ergebnisse zusammen. Darin eingegangen sind sehr viele amtliche Quellen und Statistiken, die azum besseren Verständnis auch in sehr vielen Diagrammen dargestellt werden.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.