Die Abenteuermaus und der entführte Osterhase

Die Abenteuermaus und der entführte Osterhase

Christian Anders , Elke Straube (Hrsg.)

Paperback

54 Seiten

ISBN-13: 9783949377006

Verlag: Verlag Elke Straube

Erscheinungsdatum: 18.02.2021

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
7,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Christian Anders ist nicht nur, wie wir alle wissen, ein sehr bekannter Schlagersänger und Komponist, sondern auch Autor vieler Bücher. Durch seine Liebe zu seinem Enkel Natan und sein großes Herz für Kinder schreibt er mit viel Freude und Fantasie hier das nächste Erlebnis der Abenteuermaus. Diesmal geschieht etwas ganz Schreckliches: Der Osterhase wird entführt. Das ist unglaublich, und das Osterfest ist in Gefahr. Wer soll denn die Ostereier bringen? Und wer macht sowas? Wer entführt den Osterhasen? Ob die Abenteuermaus auch diese schwierige Aufgabe lösen kann?
Christian Anders

Christian Anders

Christian Anders ist nicht nur Sänger, sondern auch Autor, und das bereits seit frühester Jugend. Seine Bücher sind romantisch oder provokant und ernüchternd. Romantisch sind die Neuauflagen von Büchern wie Der Brief (BRAVO-Roman des Jahres 1976) oder Der Freigänger, zu denen es auch immer den entsprechenden Hit gibt.
Sein erstes Kinderbuch, "Das Buch des Lichts für Kinder", war ein großer Erfolg, und so reifte in ihm - ausgelöst durch seine Liebe zu seinem Enkel Natan - der Entschluss, mehr Kinderbücher zu schreiben. Seitdem erlebt die Abenteuermaus viele tolle Dinge, denn die Fantasie des Autors scheint unerschöpflich. Grundgedanke, der sich durch alle Geschichten zieht, ist, dass eine Maus zwar klein und schwach ist, trotzdem aber anderen helfen kann. Aktuell ist es ein Rundflug mit dem Fesselballon, der gefährlich zu werden scheint...

Elke Straube

Elke Straube (Hrsg.)

Verlegerin, Autorin, Lektorin
... und im richtigen Leben auch Lehrerin. Elke Straube wurde 1954 in Sachsen geboren, legte 1972 das Abitur ab und studierte von 1972-1976 an der Sektion Theoretische und Angewandte Sprachwissenschaft der Karl-Marx-Universität Leipzig in der Studienrichtung Diplomlehrer für Englisch und Deutsch. Die Diplomarbeit schrieb sie 1975 auf dem Gebiet der amerikanischen Literatur, das Staatsexamen folgte 1976. Ab August 1976 war sie in der Polytechnischen Oberschule als Diplomlehrer für Englisch und Deutsch tätig, durchaus nicht immer eins mit der Politik der DDR. Mitglied einer Partei war sie nie.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.