Die Bedeutung von Nachhaltigkeit für die  Kaufentscheidung im Modehandel

Die Bedeutung von Nachhaltigkeit für die Kaufentscheidung im Modehandel

Ergebnisse einer repräsentativen Konsumentenbefragung

Oliver Janz, Laura Dallmann

Band 10 von 8 in dieser Reihe

Paperback

68 Seiten

ISBN-13: 9783751998840

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 15.09.2020

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
34,95 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Nachhaltigkeit ist neben der Digitalisierung der zweite große Megatrend unserer Zeit. Das gilt insbesondere für die Modebranche, denn sie ist durch weltumspannende Lieferketten gekennzeichnet, die erhebliche ökologische und soziale Probleme verursachen. Dies wird auch immer mehr Konsumenten bewusst und viele Unternehmen der Branche arbeiten aktuell intensiv an der nachhaltigeren Gestaltung ihrer Supply Chain. Betrachtet man den Marktanteil nachhaltig produzierter Mode, so ist dieser noch immer sehr gering. Darüber hinaus bestätigen zahlreiche Studien, dass ein großer Teil der Konsumenten Nachhaltigkeit zwar sehr wichtig findet, aber dennoch nicht da-nach handelt. Dieses Problem greift die vorliegende Studie auf. Mit Hilfe einer breit angelegten Online-Befragung werden die Gründe für das Verhalten der Konsumenten offengelegt. Aus den Erkenntnissen der Befragung werden vier grundlegende Handlungsempfehlungen an die Branche abgeleitet.
Oliver Janz

Oliver Janz

Prof. Dr. Oliver Janz studierte und promovierte an der Universität Mannheim. Im Anschluss arbeitete er in verschiedenen Positionen des KarstadtQuelle Konzerns. Seine bis dahin gewonnene Einzelhandelsexpertise erweiterte er als Director Global Retail der Hugo Boss AG. Heute verantwortet Prof. Dr. Janz das Studienangebot Fashion Management an der DHBW Heilbronn und berät Unternehmen in den Themenfeldern Digitalisierung, Supply Chain Management und Marktforschung.

Laura Dallmann

Laura Dallmann

Laura Dallmann studierte berufsbegleitend an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg und später an der Fachhochschule für Ökonomie und Management in Hamburg (Master of Science). Seit 2010 arbeitet sie in verschiedenen leitenden Funktionen im Einzelhandel für Kosmetik-, Lifestyle- und Lebensmittelprodukte. Aktuell ist sie als Warenbereichsleitung im Einkauf der EDEKA Zentrale und als Geschäftsleitungsmitglied der Drogeriemarktkette Budnikowsky tätig. Berufsbegleitend strebt sie eine Promotion im Bereich Fashion Management an.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.