Die Geschichte der Reichskriegsflaggen

Die Geschichte der Reichskriegsflaggen

Jörg M. Karaschewski

ePUB

13,0 MB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783744807494

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 31.07.2017

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
9,49 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Die Reichskriegsflagge. Wenn wir diese Flaggenbezeichnung heute hören, denkt ein großer Teil der Bevölkerung sogleich an das weiße Flaggentuch mit dem schwarzen Kreuz, denken viele an alte Postkarten und an Demonstrationen rechter Gruppen und Parteien.
Nur wenigen Menschen ist jedoch bewusst, dass diese Flagge in über 150 Jahren zahlreiche Veränderungen durchwandert hat. Allein das Design änderte sich achtmal.
Der Entwicklung dieser Flagge folgend, erlebt man viele spannende Jahre deutscher Geschichte. Man erfährt, dass auch ein Kaiser sich Gedanken über zu hohe Produktionskosten machte, dass ein falscher Gruß Auslöser für eine Änderung des Designs war, dass die kaiserliche Marine auch bei Flaggen sehr sparsam war, dass auch ausgewehte Flaggen noch praktischen Nutzen hatten, dass ein deutsches Ministerium die Einführung einer neuen Flagge über Jahre einfach ausgesessen hat bis man Zwang ausüben musste und dass ein greiser Präsident Grund einer Zwischenlösung war. Aber es wird auch eines der letzten großen deutschen Flaggenrätsel beschrieben, wenn auch leider nicht gelöst.
Jörg M. Karaschewski

Jörg M. Karaschewski

Jörg M. Karaschewski wurde 1967 im niedersächsischen Bierden geboren. Seit Mitte der 80er Jahre beschäftigt er sich intensiv mit der Flaggenkunde (Vexillologie). Er ist einer der Gründungsväter der Deutschen Gesellschaft für Flaggenkunde. Sein Interessenschwerpunkt liegt bei den deutschen Dienstflaggen und den deutschen Kolonien. Auch praktische Flaggenhandhabung und Zeremoniell gehören dazu. Fahnen und Flaggen im Bewusstsein der breiteren Öffentlichkeit präsent zu machen, ist eine Aufgabe, die sich Jörg M. Karaschewski gestellt hat.
Er lebt mit seiner Frau und seinen drei Kindern in Achim bei Bremen.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.