Die Heldenreise im Film

Die Heldenreise im Film

Wie man lernt, gute Drehbücher zu schreiben

Joachim Hammann

Paperback

688 Seiten

ISBN-13: 9783734769757

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 14.08.2018

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
17,90 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Früher oder später - egal, ob man gerade erst beginnt, sich für Drehbuchschreiben zu interessieren oder ob man bereits ein professioneller Autor ist - stößt man auf den Begriff "Heldenreise".

Wenn man "Heldenreise" oder "Hero Journey" im Internet sucht, findet man sehr bald zig Blogs und Artikel, die die Heldenreise erklären und dutzende Videos, in denen selbsternannte Experten den Sinn und Zweck der Heldenreise beschreiben und man liest und hört, dass die Heldenreise die beste Dramaturgie zum Strukturieren von Drehbüchern bietet und den besten Leitfaden für das Schreiben von Geschichten abgibt.
Was geradezu unangenehm aufdringlich wirkt, das ist, dass fast überall ein Zwölf-Schritte-Schema - The Twelve Steps of the Hero Journey - als der Weisheit letzter Schluss für gutes Drehbuchschreiben angepriesen wird.
Hier muss man aber gleich "Halt! Bitte nicht weiter!" rufen, denn die zwölf Schritte der Heldenreise sind, so wie sie angepriesen werden, nichts anderes als von Christopher Vogler (Die Odyssee des Drehbuchschreibers) falsch verstandener Joseph Campbell (Der Heros in tausend Gestalten). Michael Halperin (Writing Great Characters) übernimmt Voglers Struktur kritiklos, und dann wird sie von dutzenden angeblichen Kennern der Heldenreise nachgeplappert.
Die "Zwölf Schritte" haben sehr wenig mit der Heldenreise zu tun und sie geben, was für Drehbuchschreiber - vor allem für Anfänger, aber auch für Filminteressierte und Filmemacher - zu katastrophalen Verirrungen führt, eine völlig falsche Darstellung der Struktur eines Drehbuchs, bzw. einer Heldenreise.

So kann man auf gar keinen Fall ein gutes oder erfolgversprechendes Drehbuch schreiben.

Joachim Hammann stellt nicht einfach seine Meinung gegen die von zig anderen. Er gibt vielmehr eine ausführliche Darstellung der Heldenreise, so wie sie seit vielen Jahrtausenden überall auf der Welt erzählt und praktiziert wird, und er zeigt an Hand von über fünfhundert Filmbeispielen, was eine Heldenreise ist, von Wo nach Wo der Weg der Heldenreise geht, und was die einzelnen Schritte der Reise sind.
Die Heldenreise ist nicht die abenteuerliche Reise eines mutigen Helden, sondern sie zeigt, wie ein ganz normaler, aber irgendwie unglücklicher, erfolgloser und vielleicht verbitterter Mann ein liebender und glücklicher Mensch wird, mit dem jiddischen Wort von Dr. Dreyfuss in Billy Wilders brillantem Film Das Apartment: ein mentsh - was feiner, anständiger Mensch bedeutet.
Joachim Hammann

Joachim Hammann

Joachim Hammann begann während seiner Gymnasialzeit für die Schülerzeitung zu schreiben. Er studierte Politologie, Philosophie und Psychologie in Berlin und München und promovierte über das moderne Denken von Pascal bis Nietzsche.
Nach dem Studium arbeitete er zuerst im Filmverlag der Autoren, danach war er als Drehbuchautor, dramaturgischer Berater und Script Doctor bei der Kirch Gruppe beschäftigt und schrieb 11 Drehbücher für Kino- und Fernsehfilme. Bei einem mehrjährigen Aufenthalt in Los Angeles begann er mit umfangreichen Studien der Mythologie, der Jungianischen Psychologie und der Filmdramaturgie. Daraus entstand das Drehbuch-Manual Die Heldenreise im Film.
Buchveröffentlichungen: Die Heldenreise im Film. Drehbücher, aus denen die Filme gemacht werden, die wirklich berühren (2007), Die Harmonie der Welt (2007), Der Tiger, der eine Ziege sein wollte (2011), One Night Stand. Eine Geschichte von der Liebe (2012), Der letzte Karneval in Venedig (2015), Die Heldenreise im Film. Verbesserte und aktualisierte Neufassung (2015), Das Licht der Wahrheit (2017), Die Harmonie der Welt. Neufassung (2018), Die Heldenreise im Film. Wie man lernt, gute Drehbücher zu schreiben (2018).

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.