Die Tradition der Weisheit

Die Tradition der Weisheit

Visionen und Prophezeiungen der Göttin

John Noyce

Band 3 von 1 in dieser Reihe

ePUB

3,0 MB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783741233098

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 22.02.2016

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
6,99 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Mit dieser ersten Übersetzung des dritten Bandes aus der Serie „History Enlightened (Erleuchtete Geschichte)“ legt John Noyce einen qualifizierten Überblick auf mehr als 2.000 Jahre umfassende Einzelüberlieferungen spiritueller Tradition der Weisheit in Europa vor.
Er beschränkt sich nicht nur auf traditionell als religiös charakterisierte Arbeiten, sondern bezieht sich auch auf Werke von Dante Alighieri, William Blake, Nicholas Roerich oder Johann Wolfgang von Goethe – um nur die bekanntesten zu nennen.
Die Bezeichnung „Göttin“ auf die Qualität der Weisheit an sich anzuwenden, stützt für John Noyce nicht nur die für europäische Denkweisen eher ungewöhnliche Vorstellung von „einer Göttin, viele Manifestationen“. Besonders im Westen kann man die Weisheit auch als den vernachlässigten weiblichen Aspekt des männlich geprägten Gottesverständnisses verstehen, der unter unterschiedlichen Namen wie Sophia, Philosophia, Sapientia, Natura oder das Ewig-Weibliche mit Rat und Tat zur Seite steht. Die Ergebnisse des Autors lassen es nicht vermessen erscheinen, dieses Göttlich-Weibliche mit dem Heiligen Geist als mütterlichen Aspekt der christlichen Dreifaltigkeitsvorstellung gleichzusetzen.
Die angeführten Beispiele belegen nicht nur, wie das Göttlich-Weibliche im Großraum Europa wahrgenommen und verehrt wurde, sondern verweisen auch auf ein bevorstehendes, neues Zeitalter im Zeichen des Advents dieses Prinzips.
Das Buch offenbart einen in der europäischen Geschichte verborgen liegenden, gemeinsamen Schatz, den es lohnt, zu Tage zu fördern. Es ist ein Muss für jeden informierten und an Selbst-Erkenntnis interessierten Leser.
Weitere Informationen zur leicht überarbeiteten, zweiten Auflage dieses Bandes und anderen Ausgaben aus der Reihe "History Enlightened (Erleuchtete Geschichte)" finden Sie auf www.erleuchtete-geschichte.jimdo.com und www.lulu.com.
John Noyce

John Noyce

John Noyce wurde 1950 in England geboren und studierte Mitte der 1970er Jahre Geschichtswissenschaften an der Universität Sussex. 1986 siedelte er nach Australien über und ist heute Inhaber australischer Magisterabschlüsse für Bibliothekswesen, Entwicklungsstudien, Religion und Theologie und arbeitet als Forscher, Autor und Herausgeber auf dem Gebiet der spirituellen Geschichte.
Die ″Tradition der Weisheit″ war seine Abschlussarbeit in den Fächern Religion und Theologie an der Monash Universität Melbourne.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.