Die Weisheit des Heilens – Von der Ethnomedizin zur Ganzheitsmedizin

Die Weisheit des Heilens – Von der Ethnomedizin zur Ganzheitsmedizin

The Wisdom of Healing - From Ethnomedicine to Holistic Medicine

Christine Herrera Krebber (Hrsg.)

Hardcover

700 Seiten

ISBN-13: 9783848266685

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 08.09.2014

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
69,00 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Die Weisheit des Heilens – Von der Ethnomedizin zur Ganzheitsmedizin
The Wisdom of Healing – From Ethnomedicine to Holistic Medicine

Herausgegeben von Christine E. Herrera Krebber im Auftrag von INFOMED - Institut für Ganzheitsmedizin e.V. mit Titelschutz vom Börsenblatt des Deutschen Buchhandels. ISBN 978-3-8482-6668-5

Das zunehmende Interesse an ganzheitsmedizinischen Themen und an Ethnomedizin stammt einerseits aus dem Interesse für die Heiltraditionen und Fertigkeiten anderer Kulturen. Andererseits zeigen sich auch die Grenzen einer wissenschaftlich ausgerichteten Hochtechnologie-Medizin. Viele Menschen suchen daher entweder für sich selbst oder für die Integration in ihre Praxis neue Perspektiven.


In diesem Buch geht es um vielfältige traditionelle Heilmethoden. Und wir erkennen, dass andere Kulturen gänzlich andere Konzepte von Diagnose und Heilung haben.
Das besondere an diesem Werk sind die spannenden Einblicke in die Praxis der Ärzte, Psychologen, Heilpraktiker und Theologen, die darüberhinaus bereits einen weiten Weg des Studiums der Ethnomedizin in Theorie und Praxis gegangen sind. Sie haben Therapie-Ansätze entwickelt, schamanisches und ethnomedizinisches Wissen in ihre Praxis zu integrieren. Im klinischen Alltag in der Geriatrie, wo die Schulmedizin am Ende ist, greifen nur ganzheitliche Konzepte um fatale Folgen zu verhindern. Dem Heilungsprozess von herztransplantierten Menschen ist es grundlegend förderlich, sie mit spirituellen Komponenten zu unterstützen. Eine Ärztin beobachtete oft das Scheitern der Therapien körperlicher Erkrankungen – und machte sich auf die ungewöhnliche Suche nach der Krankheitsursache, dem Urtrauma: konnte sie es auf dem Lebensweg des Patienten finden, bei dessen Vorfahren oder Inkarnationen oder gar am Ort der Erde, wo es entstand und mit schamanischen Methoden heilen – so konnte man zusehen wie die Symptome von selbst verschwanden.
Die ganzheitsmedizinischen Methoden mit Erkenntnissen aus der Ethnomedizin werden schließlich wissenschaftlich beleuchtet von Prof. Dr. Stanley Krippner, dem weltberühmten Schamanenforscher und Psychologen aus den U.S.A.. Er stellt die Dogmen von Schulmedizin und Alternativmedizin in Frage und postuliert, dass die effektiven Komponenten einer jeglichen Medizin-Kultur integriert werden müssen für eine Gesundheit wie sie die WHO definiert, dem Zustand vollkommenen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlbefindens und nicht allein das Fehlen von Krankheit und Gebrechen.

No authors available.

Christine Herrera Krebber

Christine Herrera Krebber (Hrsg.)

Christine E. Herrera Krebber, geb. 1965 in München, ehemals Gottschalk-Batschkus, ist Ärztin und international bekannte Wissenschaftspublizistin. Pionierin auf dem Gebiet der Ethnomedizin in Deutschland.

seinswelten.de

März 2016

(...)Mit diesem Werk werden uns einmal mehr die Augen für ein weites Spektrum geöffnet, denn wir erkennen darin die Vielseitigkeit und zugleich Universalität in der weltweit neuen & alten Medizin.(...)

Naturheilpraxis

August 2016

Wer(...)in diese ihm noch unbekannte Welt einsteigen möchte, dem eröffnet der Sammelband 2015 einen breiten Einblick in das faszinierende Panorama all jener Heilmethoden und Geistesrichtungen, die zuerst wie exotische Blüten am Haus der Medizin zu blühen scheinen, jedoch bei näherer Betrachtung sich zu einem farbenfrohen, lebendigen Mosaik eines Ganzheitswissens von Mensch und Kosmos, von Krankheiten und deren Heilung zusammenfügen.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.