Die Wohnmaschine

Die Wohnmaschine

Essays und Betrachtungen

Herbert Weiler

Paperback

216 Seiten

ISBN-13: 9783753492285

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 14.05.2021

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
20,00 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
DIE WOHNMASCHINE

Essays und Betrachtungen

Die Wohnmaschine
Der Nacktmull-Staat
Rhetorik des Sachzwangs
Das Roboter-Interview

Deutsche Stiftung Organtransplantation
Der Medienstaat
Corona
Kaiser Qin
Weltgesundheitsorganisation
Antarktischer Hirnschwund
Raumschiffwelten
Atomzeit
Vakuumfluktuation

Blackrock und Karakorum
Quibla
Eurotunnel und Brexit
Herkunft
Herbert Weiler

Herbert Weiler

Vita:
Geboren 1956 - ab 1974 Studium der Freien Malerei und Freien Graphik in Köln bei Karl Marx und Pravoslav Sovak, Kunstgeschichte, Bildhauerei - 1978 Begegnung mit der Münchner Rhythmenlehre, ab 1983 Seminare bei Wolfgang Döbereiner - Seminartätigkeit zu Kunstgeschichte und Astrologie - 1984-1990 Dozent an der Kölner FH für Kunst & Design, Schaffung eines Seminars für Zeichnen als Erkennen - Maler, Bildhauer, Autor - astrologische Beratungs- und Seminartätigkeit, Essays und Betrachtungen

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.