Die Zeit der Hochkönige - Ehre - Viertes Buch

Die Zeit der Hochkönige - Ehre - Viertes Buch

Ehre - Viertes Buch

Luca c. Heinrich

Band 4 von 5 in dieser Reihe

ePUB

2,0 MB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783746051987

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 16.10.2018

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
7,99 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
«Hätten wir nicht Dinge, wofür es sich zu sterben lohnte, so hätte unser Leben keinen Sinn und keinen Wert. Jeder von uns sollte bereit sein für das zu sterben, was er liebt, denn frei lebt nur, wer sterben kann!»


Schwer lasten die Jahre des Krieges auf Cammal, doch statt des Lichts des Friedens zieht ein noch dunklerer Schatten über dem Reich auf.
Der Statthalter von Marsat sammelt seine Kräfte. Doch die Schwarze Flamme denkt nicht daran, ein Reich des alten Volkes von Polaria zu dulden. Heere werden gerüstet, wie sie seit tausenden von Jahren nicht mehr durch Areyiticä marschiert sind.
Währenddessen verschlägt es mehrere Jäger in ein fernes Wüstenland wo sie jedoch den Schergen des immergleichen Feindes gegenübertreten müssen.
Der alte Feind schickt seine gefürchtetsten Diener ins Feld, lebende Tote, nur bezwingbar mit reinstem Herzen.
Luca c. Heinrich

Luca c. Heinrich

Luca Curdin Heinrich wurde 1997 in Davos geboren. Schon früh begeisterte er sich für Fantasyliteratur. So baute er sich bald eine eigene Fantasiewelt auf.
Im Schreiben seiner Fantasygeschichten fand der junge ehemalige Leistungssportler und Eishockeygoalie seit seinem sechszehnten Lebensjahr einen Ausgleich zum Sport und eine neue Leidenschaft.
Der Freiheitsgedanke und das Streben nach individueller Freiheit, welches die Leitlinien in Luca Curdin Heinrichs ge-sellschaftlichem Denken sind, ziehen sich auch als roter Fa-den durch seine Bücher.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.