Diktaturen - ein biologisches Phänomen

Diktaturen - ein biologisches Phänomen

Der Weg von der Biologie zur Geschichte und zur Politik

Paul Morsbach

Paperback

72 Seiten

ISBN-13: 9783751910996

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 26.05.2020

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
7,00 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Alle Lebewesen der Erde sind nach dem Prinzip der Evolution entstanden, auch wir Menschen. Unsere Begabungen und unsere besonderen Fähigkeiten erscheinen sich zufällig zu ergeben. Die Diktatoren sind demgegenüber in ihrem Verhalten hervorgehoben, denn wo immer sie auftreten zeichnen sie sich durch persönliche Interessen und die Fähigkeit aus, andere Menschen erbarmungslos zu beherrschen, ohne Rücksicht auf deren Interesse. Warum gibt es sie immer wieder – ist es nur Zufall? In diesem Buch wird dargelegt, wie Diktatoren auf dem langen Wege der biologischen Entwicklung zum Menschen entstanden sind, und aufgrund welcher biologischen Umstände sie immer wieder auftreten.
Paul Morsbach

Paul Morsbach

Der Autor Paul Morsbach, ein Physiker von 91 Jahren hat sich Zeit seines Lebens bemüht herauszufinden, ob es eine Erklärung für die Gräueltaten der Naziregimes und des Holocausts gibt. Es hat sich gezeigt, dass das Naziregime mit Adolf Hitler ein Beispiel von vielen historischen und gegenwärtigen Diktatoren ist. Die hier dargelegten Erkenntnisse schließen nicht nur den biologischen Mechanismus von Diktaturen ein, sondern auch, mit welchen Mitteln sich die Mehrheit gegen Diktatoren wehren kann.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.