Drei Könige im Abendland - oder wie es dazu kam, dass sie im Jahr 2012 immer noch die Krippe suchten.

Drei Könige im Abendland - oder wie es dazu kam, dass sie im Jahr 2012 immer noch die Krippe suchten.

Vergnügliche Winter-Geschichten

Wolfgang Pein

ePUB

1,4 MB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783748186533

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 10.10.2018

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
3,49 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Sie haben noch nie etwas davon gehört, dass "damals" zweimal Gruppen von je drei Königen auf der Suche nach der besagten Krippe waren? Dann lassen sie sich mal überraschen, warum das möglich war - und warum es bis heute keiner mitgekriegt hat.
Und wenn sie denken, dass der erste Skispringer ein Mensch war, welcher Nationalität auch immer, dann sind sie auch dort auf dem Holzweg. Keine Angst, denn nach diesem Buch sind auch sie in dieser Hinsicht auf dem neuesten Stand.
Dass Herzen im Winter besondere Behandlung benötigen - auch das wird ihnen zumindest im Zusammenhand mit der Geschichte "Ein Herz im Winter" klar werden.
Lassen sie sich von weiteren heiteren Winter-Geschichten ein bisschen verzaubern, bei gutem und bei schlechtem Wetter.
Wolfgang Pein

Wolfgang Pein

Autor Wolfgang Pein hat zahlreiche Projekte veröffentlicht.
Insgesamt sind es inzwischen 25 Bücher geworden. Darunter sind viele Kinder-Bücher und Kriminal-Romane. Auch Reisebeschreibungen über selbst erlebte Reisen in Irland und Schottland finden ihre Fans.
Wolfgang Pein ist einer der Autoren, die für das Kinderhospiz "Löwenherz" an einem Rekord-Buch gearbeitet haben.

Die Fans der Geschichten sind in ganz Deutschland verteilt. Auch aus der Schweiz, Italien, Schottland, Irland und sogar in den USA kommen immer wieder Nachfragen, wann es wieder neues gibt.

Und Antworten wegen übersandten Büchern sind inzwischen auch aus dem Kensington Palace (Wilhelm & Kate) mit Dank und sehr freundlichem Begleitschreiben im Münsterland eingetroffen. Und auch die Briefumschlage mit ihren roten Postmarkierungen aus dem Buckingham-Palace haben Verwunderung beim hiesigen Postboten hervor gerufen, denn auch der Queen wurde ein vom Autor selbst ins Englische übersetzte Buch versandt.

Und ein Highlight ist sicherlich der Erfolg des Buches, das zur Zeit des Mauerfalls veröffentlicht wurde - die Liebes-Geschichte eines jungen Paares, das ein Zusammenkommen versucht und in der auch eine Stasi-Akte ein Rolle spielt. Dieses Buch hat dem Bundespräsidenten vorgelegen, dem es anscheinend so gut gefallen hat, dass er eine persönliche Einladung ins Schloss Bellevue schickte, um an einer Veranstaltung zum 30-jährigen Mauerfall teilzunehmen.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.