Erkenntnisse aus der akademischen Weiterbildung von IT-Fachkräften

Erkenntnisse aus der akademischen Weiterbildung von IT-Fachkräften

Erfahrungen nach Abschluss der Erprobung des deutschlandweit ersten IT-Anrechnungsstudiengangs

Michael Städler (Hrsg.), André von Zobeltitz (Hrsg.)

ePUB

1.019,1 KB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783748106418

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 13.02.2019

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
9,99 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Im Rahmen der Bund-Länder-Initiative "Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen" werden an der Hochschule Weserbergland in Zusammenarbeit mit dem Institut für Soziologie der TU Darmstadt drei spezielle Anrechnungsstudiengänge für IT-Fachkräfte entwickelt und erprobt. Die Laufzeit des Vorhabens ist von August 2014 bis Juli 2020. Dieses Buch fasst wesentliche Erkenntnisse der verschiedenen Projektbeteiligten im Sinne von Best Practices und Lessons Learned zum Ende der Erprobung des ersten dieser Anrechnungsstudiengänge zusammen.

No authors available.

Michael Städler

Michael Städler (Hrsg.)

Michael Städler ist Professor für Wirtschaftsinformatik, insb. Wissensmanagement an der Hochschule Weserbergland. Er ist wissenschaftlicher Leiter des Open-IT-Projekts sowie Leiter des Instituts für Wissensmanagement an der Hochschule Weserbergland. Seine Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich IT- und Projektmanagement, Wissensmanagement und IT-Consulting.

André von Zobeltitz

André von Zobeltitz (Hrsg.)

André von Zobeltitz, Prof. Dr. rer. pol., ist Projektleiter des Open-IT-Projekts an der Hochschule Weserbergland. Arbeits- und Forschungsgebiete: Marketing, insb. Stadt- und Regionalmarketing, Methodenkompetenz, Didaktik sowie E-Learning. Zusätzlich ist er als Leiter Marketing und Vertrieb im erweiterten Präsidium der Hochschule Weserbergland tätig.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.