Exponentielle Innovation

Exponentielle Innovation

Wie Wissenschaft und Wirtschaft gemeinsam das Wachstum von Europa und Deutschland durch Digitalisierung gestalten können

Uve Samuels

Hardcover

220 Seiten

ISBN-13: 9783744873925

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 09.10.2019

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
26,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Die Veränderung in der Wirtschaft läuft nach völlig neuen Spielregeln. Die neuen Geschäftsmodelle und Plattformen der Digitalisierung arbeiten exponentiell. Ihre Durchschlagskraft ist damit so hoch, dass uns ihre Disruption überrascht. Dieses verändert unsere Lebensbedingungen fundamental.

Das Buch "Exponentielle Innovation" beschreibt die Vorgehensweise bei der Entwicklung exponentieller Geschäftsmodelle. Diese Methoden sollten alle Manager genauso kennen und beherrschen wie alle Absolventen der Hochschulen. Sie sind die nächste Generation von Experten und Entscheidern. Dazu müssen die Hochschulen weiterentwickelt werden. Sie können und sollten, wie in den USA und China, einen Beitrag zur Innovationskraft in Europa und Deutschland beitragen. Dafür wird ein konkreter Maßnahmenplan für die Zusammenarbeit von Wirtschaft und Wissenschaft vorgeschlagen. Ziel ist die Entwicklung von exponentiellen Innovationen, die sich aus dem Zusammenwirken von Wirtschaft und Wissenschaft ergeben. Nur durch ein völlig neues und leistungsfähigeres Wissenschaftssystem können wir den Rückstand zu den USA und China aufholen.

Anhand der HSBA, der Hochschule der Wirtschaft in Hamburg, wird dieses Modell der Exponentiellen Innovation konkret umgesetzt. Mit SQUARE, dem HSBA Innovation HUB wird ein Ort für Exponentielle Innovation geschaffen. Es werden konkrete Beispiele für neue Geschäftsmodelle, für ein zukunftsfähiges Europa im digitalen Zeitalter präsentiert.
Uve Samuels

Uve Samuels

Nach dem interdisziplinären Studium der Prozessautomatisierung (Angewandten Informatik) und einem Master in Management folgte die Promotion in Mikrosystemtechnik. Nach verschiedenen Stationen in Wirtschaft und Wissenschaft ist er seit 2007 Geschäftsführer der privaten Hochschule HSBA Hamburg School of Business Administration.

Sein großes Interesse gilt der Untersuchung innovativer Unternehmen und digital skalierbarer und exponentiell wachsender Geschäftsmodelle. Zu seinen wesentlichen Entwicklungsarbeiten gehört die Initiierung, Positionierung, Aufbau und Ausgestaltung des SQUARE HSBA Innovation HUB.

Bereits vorher war er Initiator von diversen digitalen Produkten wie beispielsweise DI-Lab@HSBA und Ehrbarer Kaufmann 4.0. Auch hat er als Coach von über 20 Innovationsprojekten von Unternehmen fungiert. Er besitzt Erfahrung aus Beiräten und Aufsichtsräten und ist Gründungsmitglied im Bundesverband Blockchain sowie Autor des Buchs "Das Kapital 4.0".

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.