Ferdinand Sauerbruch und die Homöopathie

Ferdinand Sauerbruch und die Homöopathie

Eine Gesamtdarstellung

Michael Scholz

ePUB

285,8 KB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783749415663

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 24.06.2019

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
5,99 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Ferdinand Sauerbruch war einer der bedeutendsten Chirurgen im 20. Jahrhundert. Seine Leistungen waren bahnbrecehnd und retteten unzähligen Menschen das Leben.
Gelegentlich wird er aber auch als "Streiter für die Homöopathie" bezeichnet - und diese Behauptung soll hier in diesem Buch beantwortet werden. Sauerbruch selbst kann sich ja selbst gegen diese Vereinnahmung nicht mehr wehren.
Von daher ging der Autor dieser Frage nach und beleuchtete das Verhältnis Sauerbruchs zur Homöopathie und stieß hierbei auf erstaunliche Fakten.
Gleichzeitig wird auch Leben und Wirken des begnadeten Chirurgen beleuchtet.
Michael Scholz

Michael Scholz

Michael Scholz beschäftigt sich schon seit vielen Jahren mit der sogenannten "Alternativmedizin" und den verschiedensten Therapien dieses Spektrums.

Seit 2015 betreibt er den Internet-Blog "Onkel Michaels kleine Welt - Gedanken aus der Provinz", auf dem er seine Artikel und Meinungen veröffentlicht. Darüber hinaus engagiert er sich im deutschlandweiten "Informationsnetzwerk Homöopathie".

In der Vergangenheit hat er zahlreiche Bücher zu medizinhistorischen und lokalgeschichtlichen Themen veröffentlicht.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.