Flowers and Dandelions

Flowers and Dandelions

Erzählungen und Gedichte

Marcel J. Paul

ePUB

2,7 MB

DRM: hartes DRM

ISBN-13: 9783752695007

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 19.10.2020

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
5,49 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Um dieses DRM-geschützte E-Book lesen zu können, müssen Sie eine Adobe ID besitzen und eine Lesesoftware verwenden, die Adobe DRM verarbeitet. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
"Wir alle sind Blumen, auch wenn einige denken, dass Löwenzahn nicht dazu zähle."

Flowers and Dandelions ist eine Prosa- und Lyriksammlung. Ihr liegt die Überzeugung zugrunde, dass jeder Mensch, sei er noch so schön oder nicht, eindrucksvolle Blüten trägt - jeder auf seine Weise, jeder ganz verschieden. Denn auch wenn in den Vorstellungen vieler nur eine begrenzte Auswahl an 'wirklichen' Blumen existiert, seien es Dahlien, Narzissen, Sonnenblumen oder Rosen, entspricht es nicht der Wirklichkeit. Auch Löwenzahn blüht, auch vermeintliches Unkraut mag uns mit seiner Pracht entzücken.

Diese Sammlung von Erzählungen und Gedichten soll aufzeigen, wie verschieden und schön das Leben sein kann - auch wenn man sich eher als Löwenzahn statt Enzian versteht. Wir blühen, auch wenn andere meinen, wir hätten keine Krone. Doch wir tragen sie, jeder seine ganz besondere. Vielleicht schafft diese Zusammenstellung an Texten dem ein oder anderen auch ein wenig Trost zu spenden, wenn er glaubt, seine Krone verloren zu haben. Vielleicht kann dieses Buch in einer Zeit Halt geben, die durch so viel Veränderung geprägt ist.
Marcel J. Paul

Marcel J. Paul

Marcel J. Paul, geb. 1998 in Berlin-Biesdorf, ist ein deutschsprachiger Schriftsteller der Lyrik und Prosa. Neben dem Charakteristikum, anders zu sein, ist es für ihn essentiell, die Welt zu verbessern. Sein Debütwerk » Die Banalität der Andersartigkeit « (2015) steht maßgeblich für sein Streben, steife Instanzen der Gesellschaft zu durchbrechen. In seinem zweiten Werk » Die Manifestation des Glücks « (2018) verarbeitet er persönliche Erfahrungen in Kombination mit gesellschaftlichen Denkmustern. Seit Oktober 2017 studiert er an der Friedrich-Schiller-Universität in Jena und versucht, nicht allzu viel Geld auszugeben.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.