Freie Fahrt für die Ingrine

Freie Fahrt für die Ingrine

Von der Landratte zum Leichtmatrosen

Michael Reymann

ePUB

1,4 MB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783739266893

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 07.12.2015

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
6,49 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Ein Boot wird für eine geplante Reise gebucht und kurz darauf nennt man auf wundersame Weise ein anderes Boot sein Eigen.
Lag es am Kleingedruckten, das nicht ausreichend studiert wurde oder wie kam das nun zustande?
Kommen Sie an Bord und erfahren Sie diese aufregende Geschichte aus erster Hand. Erleben Sie die ersten Tage an Bord und kommen Sie mit auf eine abenteuerliche Reise, die Sie entlang des Canal de Bourgogne im Herzen Frankreichs führt und lernen Sie dabei ein wenig Land und Leute kennen. Die Fahrt führt Sie durch die malerischen Landschaften im Burgund hinüber an die Saône und hoch in die Franche-Comté. Dort findet die INGRINE eine neue Heimat und erlebt ihren ersten Winter in neuer Umgebung. Erfahren Sie von den umfangreichen technischen Änderungen, die im Winterhalbjahr vorgenommen wurden und erleben Sie die erste kleine Urlaubsreise zu Ostern im nächsten Jahr.
Aber Vorsicht: der Bootsbazillus ist hochansteckend und schnell hat es Sie erwischt!
Michael Reymann

Michael Reymann

1959 in einem kleinen Vorort von Düsseldorf geboren, besuchte dort die Grundschule und später die Hauptschule im Nachbarort Erkrath. Seine schulische Laufbahn war geprägt von den zwei Kurzschuljahren, die er direkt nach seiner Einschulung erlebte und die ihm in den folgenden Jahren noch zu schaffen machten.
Mit Mühe erreichte er seinen damaligen Schulabschluss, den er viel zu früh erlebte.
Mit vierzehn kam er in die Lehre als Elektriker, was ihm wiederum durch seine Faszination für Technik einen Aufschwung erleben ließ. Mit zusätzlichen Kursen neben seiner Ausbildung erweiterte er sein Wissen und seine Fähigkeiten, eher er als einer der Besten seines Jahrganges die Ausbildung abschloss.
Unmittelbar danach gab ihm der mittlerweile erworbene Spaß am Lernen den Antrieb, um sich weiter neben seinem Beruf fortzubilden. So erlangte er die Mittlere Reife und das Fachabitur und begann ebenfalls nebenberuflich ein Studium der Elektrotechnik in Würzburg, das er als Zweitbester seiner Jahrgangsgruppe beenden konnte.
Zeitgleich wechselte er von seinem Ausbildungsbetrieb zum größten deutschen Hausgerätehersteller in den technischen Kundendienst, dem er noch heute angehört.
Durch seine vielen Aufenthalte und Freundschaften in Frankreich erlernte er die Sprache dort vor Ort und kehrt immer wieder gerne an diese Orte zurück.
Der Autor war bis zum Tode seiner Frau verheiratet, hat zwei Söhne und mehrere Enkelkinder und lebt heute in einer festen Beziehung.
Durch viele Fachartikel und Veröffentlichungen von Berichten und Geschichten in Zeitschriften im In-und Ausland kam er zum Schreiben, das sich im Laufe der Zeit zu einem seiner Lieben entwickelte. Teile seiner Publikation sind in mehrere Sprachen übersetzt worden.
Sein größtes Hobby, der Wassersport, gab ihm letztendlich Ansporn dazu, seine Erlebnisse am und auf dem Wasser für andere begeisterte Skipper, und solche, die es werden wollen, niederzuschreiben.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.