Ganz Israel wird gerettet werden

Ganz Israel wird gerettet werden

Wege und Irrwege zum Reich Gottes und im Verhältnis zum Judentum

Klaus-Peter Lehmann

ePUB

1,2 MB

DRM: hartes DRM

ISBN-13: 9783752631760

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 31.08.2020

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
9,99 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Um dieses DRM-geschützte E-Book lesen zu können, müssen Sie eine Adobe ID besitzen und eine Lesesoftware verwenden, die Adobe DRM verarbeitet. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
In diesem Buch geht es um Abraham, Israel, die Utopie des Reiches Gottes, die Sünde des Antisemitismus und die ungerechten Götzenkulte der Neuzeit. Einer unsterblichen Hoffnung stehen unfassbare Irrwege gegenüber. Ist ein Exodus möglich?

Seit ihrem Aufkeimen in Abrahams Schoß ist die Verheißung einer von Gerechtigkeit und Frieden regierten Menschheit gefährdet und bedroht. Sie wird verschmäht und lächerlich gemacht. Israel ist als Träger dieser Verheißung einem nur ihm geltenden 2000 Jahre alten unbändigen Hass ausgesetzt. Die biblischen Schriften, geboren aus der jüdischen Hoffnung auf einen neuen Himmel und eine neue Erde, widerstehen den Herrschern dieser Welt als Trostwort von der nie zurückgenommenen Verheißung Gottes für Israel und die Menschheit. Es gibt keinen Grund zu resignieren! Es ist nie zu spät, sich für Gerechtigkeit einzusetzen sowie den Hass des Antisemitismus und den Wahn der neuzeitlichen Götzenverehrung zu bekämpfen. Dafür gibt es Vorbilder, Prediger, die das Licht des Reiches Gottes der politischen Gegenwart entgegenhielten. Mit ihnen schließt das Buch.

Es entfaltet die Thematik in Artikeln, die mit ungewohnten, z.T. originellen Gedanken neue Aspekte erschließen. Das ermöglicht für die Lektüre einen beliebigen Quereinstieg, um sich so den Gesamtzusammenhang selbständig und nach Lust zu erschließen. Das Vorwort skizziert einen Überblick über den Inhalt des Buches und führt in seine Grundgedanken ein.
Klaus-Peter Lehmann

Klaus-Peter Lehmann

Klaus-Peter Lehmann studierte Theologie bei H.Gollwitzer und F.-W. Marquardt. Er lebt als Pfarrer i.R. der evangelisch-lutherischen Nordkirche in Augsburg. Er ist aktiv im jüdisch-christlichen Dialog und publiziert regelmäßig für evangelische Zeitschriften.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.