Gefangene der Zukunft

Gefangene der Zukunft

Limited Artbook Edition

Amana Blanche, Steve Schild, Leo Kopka

Band 2 von 1 in dieser Reihe

Paperback

584 Seiten

ISBN-13: 9783748172635

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 23.01.2019

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
29,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Special Limited Edition:

Die Erde hat sich verändert und Europa wie wir es kennen gibt es nicht mehr. Die Menschheit hat den Mond und den Mars besiedelt und eine neue Macht hat die Kontrolle über den grössten Teil der Erde übernommen. Joe und Vivianne werden durch einen Zeitsprung vom Jahr 2016 ins Jahr 2150 geschleudert. Sie müssen erkennen, dass die Menschheit aus ihren Fehlern nicht gelernt hat und das sich die Geschichte wiederholt hat. Ein machthungriges Regime hat die Kontrolle übernommen und unterdrückt alle Andersdenkenden.

In Bunkern die überall auf der Erde verteilt sind formiert sich der Widerstand neu und Joe und Vivianne schliessen sich einer Gruppe in Europa an. Gemeinsam sagen Sie dem Regime den Kampf an.

Ein erbitterter Kampf zwischen dem Regime und dem Rest der Welt beginnt. Die Hochtechnologie des Regimes scheint kaum zu bezwingen.

Buchrückentext:

Das Jahr 2150 ist geprägt von mächtigen, skrupellosen Soldaten und
Angehörigen des Regimes. Während sich die Neu-Alliierten auf dem
Kontinent Amerika in Sicherheit wiegen, kämpft in weiten Teilen
von Europa die Fraktion der Antitechniker in alten Untergrundbasen
und Bunkern gegen das Regime. Die Antitechniker waren einst die
Hüter des technologischen Fortschrittes, nun müssen sie verzweifelt
gegen ein Regime kämpfen welches ihre Technologien übernommen
hat. Das Regime überwacht alles und jeden.

Special:
Inklusive dem kompletten Inhalt des Artbook, mit bebilderten farbigen Grafiken und Tagebucheinträgen von Joe Dexter.
Amana Blanche

Amana Blanche

Amana Blanche ist eine Schweizer Autorin mit dem bürgerlichen Namen Kathrin Schmitt.


Neben dem Schreiben arbeitet sie als Lehrerin und studiert Betriebsökonomie an der ZHAW.


Im Jahr 2012 gab sie ihr Debüt mit dem Psycho-Thriller Kaktus, welcher in Zusammenarbeit mit ihrer Schwester Sévérine Sunier entstand. Im Jahr 2015 folgte der Liebes- und Abenteuerroman Namaste.


Im neusten Werk Gefangene der Zukunft arbeitete sie mit dem Mars-One Kandidaten Steve Schild zusammen, um dessen Visionen und Ideen in belletristischer Form wiederzugeben.


Zurzeit arbeitet Amana Blanche an ihrem neusten Buchprojekt Bergblüten sowie an der Überarbeitung von Gefangene der Zukunft 1-3.

Steve Schild

Steve Schild

Steve Schild erblickte 1984 in St. Gallen das Licht der Welt. Schon in seiner Kindheit war er stets technikverliebt und insbesondere an der Luft- und Raumfahrt interessiert. Die von der Science Fiction beschriebenen und dargestellten Möglichkeiten, ausserplanetarische Welten zu besiedeln, liessen in ihm den visionären Wunsch entstehen, eines Tages selbst den Weltraum zu erkunden. Dies bewog ihn, sich beim "Mars One" Projekt zu bewerben, wo er von über 200.000 Bewerbern zu einem der 100 Favoriten gewählt wurde. Der Traum ist also noch nicht aufgegeben und er bereitet sich weiter darauf vor. Daneben arbeitet der zweifache Vater im Verkauf (Aussendienst), bildet sich beruflich weiter und verfasst Scifi-Romane.

Leo Kopka

Leo Kopka

Leo Kopka ist Gründer von KK Design, einer Full-Service Werbeagentur mit Sitz in Wuppertal. Zusammen mit einem Team von Freelancern unterstützt er Unternehmen, Einrichtungen und Privatkunden bei Ihren gestalterischen und konzeptionellen Projekten.

Das Motto:

Jeder Mensch ist einzigartig und Ihre Projekte sind es ebenso, daher ist ihm Kunden-nähe für eine glaubwürdige und erfolgreiche Geschäftsbeziehung sehr wichtig.

Das Artbook der Zukunft:
Zusammen mit dem Autor Steve Schild, Visualisiert er den Roman "Gefangene der Zukunft, 2150" als Gefangene der Zukunft: Artbook. Eine Mischung aus Tagebuch und Bilder als Spezial zu der Buchreihe. Das Artbook der Zukunft ist das erste Projekt dieser Art und gibt dem Leser und SciFi faszinierten einen spannenden Einblick in die Welt im Jahre 2150.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.