Gelegenheit macht Triebe

Gelegenheit macht Triebe

Bestseller

erotisch, lustvoll, frivol - das Strandhaus, Blockhaus, Penthouse, Spielhaus

Sam Danielson

Paperback

372 Seiten

ISBN-13: 978-3-7392-0656-1

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 11.05.2016

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
9,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
In ,Gelegenheit macht Triebe' werden erotische Geschichten intelligent konstruiert und mit einer gewissen situativen Erotik ein regelrechtes Kopfkino vermittelt.

Das Strandhaus: Jake, ein junger Assistenzarzt, versucht einen Neuanfang auf einer karibischen Insel. Als er ein Wochenende auf das Strandhaus seines Bosses aufpassen soll, trifft er dort auf zwei hübsche College-Studentinnen. Sie lernen sich näher kennen und verleben einige erotische Abenteuer.

Das Blockhaus: Einige Jahre nach der Zeit in der Karibik bringt ein Urlaub in einer alpinen Blockhütte Jake und die Frauen wieder zueinander. Auch die Vermieterin Sarah und ihr Nachbar Robert mischen jetzt kräftig bei den erotischen Zusammentreffen mit.

Das Penthouse: Bei einem Treffen der Freunde in einem Penthouse wird bei einem Spiel reihum von den gemachten erotischen Erfahrungen und knisternden Begebenheiten berichtet. (Sex beim Campen, im Dunkelrestaurant, im Flieger, im Karneval u.v.m.).

Das Spielhaus: Sammlung lustvoller Geschichten mit allerlei Technik und Sexspielzeugen: Aus Treffen im Videochat wird reales Treffen - beim Computerspielen entdeckt er Nacktbilder seiner Gastgeberin und wir von ihr verführt - Sie wird beim Ausprobieren von Sextoys von ihrem Schwager erwischt und verwechselt - Erfinder eines Sexspielzeugs muss seinen weiblichen Partybekanntschaften eine Vorführung bieten.
Sam Danielson

Sam Danielson

Ich bin Sam Danielson.
Dies ist nur ein Pseudonym, welches ich als Autor gewählt habe. Ich lese selber erotische Geschichten und Romane und bin darüber zum Schreiben gekommen. Nachdem ich viel positive Resonanz auf die online veröffentlichten Geschichten bekommen hatte, wagte ich 2014 den Schritt und und konnte Dank BoD.de mein erstes Buch herausbringen.
Da Erotik im Kopf beginnt, beziehungsweise unser Gehirn unsere größte erogene Zone ist, lege ich in meinen Geschichten Wert darauf, eine gewisse ″situative Erotik″ zu vermitteln. Dieses Kopfkino soll im besten Fall den Leser anregen und seine Fantasie aufblühen lassen. Den reinen Akt beschreiben, kann ja jeder.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.