Grales Gnade

Grales Gnade

Eine Parabel über Vergebung

Hubert Kölsch

ePUB

136,1 KB

DRM: hartes DRM

ISBN-13: 9783848247318

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 04.01.2013

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
5,49 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Um dieses DRM-geschützte E-Book lesen zu können, müssen Sie eine Adobe ID besitzen und eine Lesesoftware verwenden, die Adobe DRM verarbeitet. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Die Suche nach dem Gral beschäftigt die Menschen seit hunderten von Jahren. Letztendlich ist der Gral nur in jedem einzelnen von uns zu finden und symbolisiert inneren und äußeren Frieden. Die Entdeckung des Grals weckt die Erinnerung an das göttliche Bewusstsein, das wir alle in uns tragen.

Wie können wir anderen und vor allem uns selbst vergeben? Vergebung verlangt nicht, etwas ungeschehen zu machen, sondern die Vergangenheit loszulassen. Vergebung bedeutet die Präsenz Gottes in uns und anderen zu sehen und anzuerkennen.

Diese transformierende Kraft der Vergebung ermöglicht uns das Potential für ein erfülltes Leben in Frieden, Gesundheit und Liebe.
Hubert Kölsch

Hubert Kölsch

Hubert Kölsch ist Seminarleiter, Autor und Coach.

Seit vielen Jahren ist er im Bereich der Jugend- und Erwachsenenbildung als Dozent tätig und bietet persönliches Coaching an.

Er hält Vorträge, Workshops, ist bekennender Opernliebhaber und veranstaltet Seminare mit Opernbesuch. Er schreibt Belletristik, Sachbücher, pädagogische Fachbeiträge, Artikel, Essays und Kurzgeschichten.

www.hubert-koelsch.de

Website: www.hubert-koelsch.de

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.