Grenzgänge - Geschichten aus dem Lucy-Universum

Grenzgänge - Geschichten aus dem Lucy-Universum

Fred Kruse

Paperback

364 Seiten

ISBN-13: 9783741290091

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 13.10.2016

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
11,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Die sechs Science-Fiction-Geschichten in diesem Sammelband spielen im Rahmen der Serie "Lucy - Ein Weltraumabenteuer nicht nur für Jugendliche". Sie können dennoch unabhängig von den Romanbänden als abgeschlossene Geschichten gelesen werden. Der Sammelband enthält die Geschichten: "Prototyp" (Zur Produktion von Kriegsschiffen wurde eine neue Serie von Robotern entwickelt. Einige Kritiker sind der Meinung, dass man mit dieser Schöpfung einen Schritt zu weit gegangen ist.), "Gemeingefährlich" (Ein Roboter bricht aus einer Militärbasis aus. Er sieht aus wie ein junges Mädchen und wirkt ganz und gar nicht so gemeingefährlich, wie behauptet wird.), "Bestien" (Lucy und ihre Mannschaft finden eine verlassene Forschungsstation. Es stellt sich die Frage, aus welchem Grund ihre gesamte Besatzung Hals über Kopf aufgebrochen ist.), "Geisterschiff" (Nach einer Auseinandersetzung mit der imperianischen Flotte stoßen Lucy und ihre Mannschaft auf ein altes, totes Forschungsschiff. Es ist aber keineswegs so verlassen, wie es auf den ersten Blick scheint.), "Die Fracht der Raumpiraten" (Im Laderaum eines Piratenschiffs machen Lucy und ihre Mannschaft eine erschütternde Entdeckung. Um jeden Preis müssen sie herausfinden, für wen die Fracht bestimmt war.), "Aquata" (Den gesamten Planeten Aquata überzieht ein Ozean. In ihm wird eine Forschungsstation der Republik betrieben. Eine junge Wissenschaftlerin versucht, die Intelligenz der Meeresbewohner zu beweisen.). --
Die Geschichten sind chronologisch geordnet. In der Kurzgeschichte "Prototyp" und der Erzählung "Gemeingefährlich" sind die Handlungen vor den Romanbänden des Weltraumabenteuers "Lucy" angesiedelt.
Die drei Erzählungen "Bestien", "Geisterschiff" und "Die Fracht der Raumpiraten" spielen am Anfang der zwei Jahre, die zwischen den Geschehnissen des vierten und fünften Bandes liegen und in Letzterem nur angedeutet werden. Die Hauptfiguren dieser Geschichten, Lucy und ihre Mannschaft, erleben ihre Abenteuer in den Bänden der Serie weiter.
Die letzte Kurzgeschichte "Aquata" spielt nach dem Ende der Romanserie. Sie erzählt eine Episode aus dem Leben zweier junger Frauen, die Lucy und ihre Freunde als Kinder befreit haben.
Fred Kruse

Fred Kruse

Fred Kruse lebt in Norddeutschland und ist Vater von vier erwachsenen Kindern. Er ist promovierter Physiker, arbeitet aber mittlerweile im IT-Management.
Bisher veröffentlichte er neben den Bänden der SF-Serie "Weltensucher" sieben Romanbände der SF- und Jugendbuch-Serie "Lucy - Ein Weltraumabenteuer nicht nur für Jugendliche", den zweibändigen Fantasy-Roman "Adromenda", sowie die Cyberthriller "Final Shutdown" und "2048".

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.