Großstadtgeheimnisse

Großstadtgeheimnisse

Funkentanz im Dämmergrund

S. M. Gruber (Hrsg.), Nadja Kasolowsky (Hrsg.), Liv Modes (Hrsg.), Jen Pauli (Hrsg.), Katharina Stein (Hrsg.)

Romane & Erzählungen

Paperback

248 Seiten

ISBN-13: 9783755716006

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 17.11.2021

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
12,90 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor*in mit BoD und erfüllen Sie sich den Traum vom eigenen Buch und E-Book.

Mehr erfahren
Ein Funke. Die zündende Idee, etwas nicht preiszugeben - schon wächst ein Geheimnis daraus.
Es wächst im Verborgenen und lässt sich kaum zähmen. Für immer verschwiegen, heimlich getuschelt, hinausposaunt oder verplappert, ein Geheimnis steht nie still. Schon gar nicht in Berlin.
In 26 Kurzgeschichten erzählen Berliner Autor*innen von schrägen Begegnungen, sprechen heimliche Wünsche aus und gehen Sehnsüchten nach. Sie werfen Blicke in die Vergangenheit, decken auf, lassen ruhen. Sie sagen Käfern den Kampf an, werfen Dinge aus Fenstern und bekommen ungewöhnlichen Besuch.
Oder, wie es in einem der Texte heißt: »Es gibt niemals genug Leben.«

No authors available.

S. M. Gruber

S. M. Gruber (Hrsg.)

S. M. Gruber, 1992 in Graz geboren, lebt und arbeitet in Berlin. Ihr Debütroman »Heart Beat«, gemeinsam geschrieben mit M. D. Grand, erschien 2018 im Eisermann Verlag. Sie ist Mitherausgeberin der Anthologie »Compendium Obscuritatis - Von Musen und Monstern« (2021) des Kollektivs Nikas Erben. Von ihr erschienen mehrere Kurzgeschichten, unter anderem in »Herzgezeiten« (2019, hrsg. von Wiebke Tillenburg & Magret Kindermann), dem Magazin »introspektiv« und weiteren Anthologien.

Nadja Kasolowsky

Nadja Kasolowsky (Hrsg.)

Nadja Kasolowsky wurde 1999 in Ostfriesland geboren und entschied sich nach dem Abitur für einen radikalen Umgebungswechsel: Sie zog nach Berlin, wo sie heute Politikwissenschaft studiert. Neben dem Studium versinkt sie selbst in Büchern, tanzt oder arbeitet an ihren Romanprojekten, die im Young-Adult- und Fantasy-Bereich angesiedelt sind.

Liv Modes

Liv Modes (Hrsg.)

Liv Modes (* 1997) konvertierte 2015 vom Land- zum Hauptstadtleben. Nach einem Umweg in den Sozialversicherungsbereich begann sie 2021, Psychologie zu studieren. Bisher erschienen neben mehreren Kurzgeschichten ihr Sciencefiction-Debüt »ANXO: Zwischen den Sphären« im Eisermann Verlag sowie der Romance-Kurzroman »Auf der anderen Seite der Sterne« im Selfpublishing. Im November 2021 erscheint zudem der Young-Adult-Roman »Flip my Heart« im Carlsen Verlag.

Jen Pauli

Jen Pauli (Hrsg.)

Jen Pauli, Jahrgang 1996, lebt und liebt Berlin seit ihrer Geburt. Ihren Weg in die schreibende Zunft fand sie über RPGs und kommt seitdem nicht mehr davon los. Neben dem Schreiben und ihrer Tätigkeit als Erzieherin ist sie begeisterte Fantasy- und Jugendbuch-Leserin und betreibt den Buchblog Jenlovetoread. Wenn sie nicht gerade im geschriebenen Wort verschwindet, verbringt sie ihre Zeit mit Freunden oder zockt.

Katharina Stein

Katharina Stein (Hrsg.)

Katharina Stein schreibt Kurzgeschichten, Lyrik und alles, was irgendwo dazwischen liegt. Im September 2021 erschien ihr Kurzgeschichtenband »Berlin - Eine Stadt in 17 Begegnungen«. Außerdem arbeitet sie freiberuflich als Lektorin, Übersetzerin und bei einer Literaturagentur.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite