Grundlagen der Digitalisierung von Mergers und Acquisitions

Grundlagen der Digitalisierung von Mergers und Acquisitions

Die Due-Diligence-Phase: Aufgaben und Automatisierbarkeit

Karl Michael Popp , Stefan Schneider (Hrsg.)

Band 1 von 1 in dieser Reihe

Paperback

160 Seiten

ISBN-13: 9783751959230

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 24.07.2020

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
49,00 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Ziel dieses Buches ist es, Grundlagen für die Digitalisierung des Mergers&Acquisitions-Prozesses zu legen. Dazu wird ein Referenzmodell vorgestellt. Für die Phase Due-Diligence werden alle Aufgaben mit ihren Zielen, ihrer Automatisierbarkeit und den zur Durchführung notwendigen Fragen sowie den verwendeten Datenobjekten beschrieben.

Dieses Buch enthält neue methodische Grundlagen für die Automatisierung von Aufgaben der Due-Diligence-Phase sowie ein Vorgehensmodell für die schrittweise Digitalisierung des M&A-Prozesses. Auf der Basis eines Referenzmodelles wird eine Integrationsarchitektur für die durchgängige Automatisierung sowie Schnittstellen für die Integration von Tools vorgeschlagen. Ein Ausblick zeigt, welche grundlegenden Veränderungen sich durch die durchgehende Digitalisierung im M&A-Prozess in naher Zukunft ergeben werden.
Karl Michael Popp

Karl Michael Popp

Dr. Karl Michael Popp (http://www.drkarlpopp.com) ist Mitglied des Corporate Development Teams der SAP SE. Dort ist er als Senior Director Mergers and Acquisitions zuständig für die Evaluierung von Akquisitionen und Divestitures von Software-Firmen sowie die Post Merger Integration bzw. Separation des Kerngeschäfts von Software-Firmen. Er hat bereits zahlreiche Bücher zum Software-Business und zu Mergers und Acquisitions veröffentlicht.

Website: http://www.drkarlpopp.com

Stefan Schneider

Stefan Schneider (Hrsg.)

Stefan Schneider ist Eigentümer der M&A Media Services GmbH, zu dessen Produktportfolio das monatliche Fachmagazin M&A-REVIEW gehört.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.